Logo EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM
Recht und Schiffahrt
Keine Haftung betreffend die sachliche Richtigkeit!


Linie



Justitia (Bild: Roland Zumbuehl)  Großbild klick!
Bares Geld sparen: Tipps zur Schiffsversicherung

Wie verhalte ich mich im Schadensfall?

Schadensersatz zu spätes Gepäck an Bord

Nach Monsterwelle kein Recht auf Reiseabbruch

Kreuzfahrt: Prozess um ein Gebiss

Bei Yacht-Transport nicht auf Polizeiangaben verlassen

Zu hohe Hafengebühr in Griechenland

Zollbestimmungen für Wassersportfahrzeuge aus Nicht-EU-Ländern

Segeltörn eines Pärchens endet mit Schiffbruch vor Gericht

Starkes Schaukeln eines Kreuzfahrtschiffs kein Reisemangel

Musterkaufvertrag für Gebrauchtboote/-schiffe

Warum zwei Schiffsreisende mit der Eisenbahn fuhren

Kein Schadenersatz bei stürmischer Kreuzfahrt

Lohnt sich eine Reiserücktrittskostenversicherung?

Ein Mitsegelvertrag wie dieser schützt , wenn Sie ein Schiff chartern, die Crew und Skipper vor Haftungansprüchen und Ansprüchen der Crew untereiander.

Interessantes Gerichtsurteil: Skipper muß nach Havarie nicht den Charterausfall zahlen

Seeschiffahrtsstraßenordnung



Weblinks:
Seerecht in Wikipedia



Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Schadensersatz, Seegang, Sturm, Seerecht, Rechtsstreit, Recht, Jus, Jura, Urteil, Gerichtsuteil, Kreuzfahrt, Unfall, Verlust

Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]

Red Line Page by Peter O.Walter
Kontakt