EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM


Aufgaben der 'GORCH FOCK'



Die 'GORCH FOCK' ist ein Ausbildungsschiff der Marine der Bundesrepublik Deutschland. Offiziers- und Unteroffiziersanwärter erhalten hier ihre praktische und theoretische Ausbildung für spätere Verwendungen in der Flotte. Gerade die Ausbildung auf einem Segelschulschiff prägt Charaktereigenschaften und Gemeinsinn, die für einen militärischen Vorgesetzten unerläßlich sind.

Durch ihre zahlreichen Auslandsreisen unterstützen Besatzung und Schiff die Arbeit der deutschen Vertreter im Ausland und tragen so dazu bei, ein positives Bild der Bundesrepublik Deutschland zu zeichnen.

Seit 1960 nimmt die 'GORCH FOCK' regelmäßig an internationalen Großseglertreffen und Regatten teil und hat dabei stets vordere Plätze belegt. Sinn dieser Veranstaltungen ist es, jungen Menschen beim Wettsegeln ein sportliches Erlebnis auf See und eine völkerverbindende Begegnung im Hafen zu bieten.

An ihrem Liegeplatz in Kiel, Blücherbrücke, in unmittelbarer Nähe zur Landesregierung, vertritt die 'GORCH FOCK' die Marine der Bundesrepublik Deutschland in der Öffentlichkeit. Sie ist Besuchsziel für Kieler Spaziergänger, aber auch für Jugend- und Besuchergruppen aus dem Binnenland.

[Homepage] ["Gorch Fock"-Bücher] [Bordhund] [Schwesterschiffe] [Gummi-Pferd] [Schiffsdaten] [Besegelung] [Lebenslauf] [Aufgaben] [Komandanten] [Der Name] [Patenschaften] [Deutsche Segelschulschiffe] [Schwesterschiffe] [Reisen] [News] [Suchanfragen] [Gorch Fock unter Segeln] [Regatten] [Die Werft: Blohm + Voss] [Weltumsegelung 96/97] [Bericht: Ein Tag auf der Gofo]

Sail Home Sail home to ESYS ...

Red Line Page by Peter O.Walter
Kontakt