EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Brest / Bretagne

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Panorama Hafeneinfahrt Brest (Bild: bozzo41)   Großbild klick!


Die Hafenstadt Brest (139.386 Einwohner, 2013) liegt in der südlichen Bretagne. Aufgrund ihrer geschützten Lage an der Bucht von Brest (frz: Rade de Brest), einer tief ins Land ragenden Bucht des Atlantiks, sowie des natürlichen Hafens im Bereich der Mündung des Flüsschens Penfeld ist Brest seit Jahrhunderten ein bedeutender Marinehafen Frankreichs. Noch heute ist Brest, auch „Cité du Ponant“ genannt, Stützpunkt der französischen Atlantikflotte und ein wichtiger Handelshafen.

Als größte Stadt der westlichen Bretagne ist Brest ein wichtiger Industrie- und Handelsstandort. Die Stadt ist Sitz der Universität Université de Bretagne Occidentale (kurz UBO), sowie weiterer Hochschulen und Forschungsinstitute.

Der Hafen von Brest, der hauptsächlich als Frachthafen genutzt wird, besitzt zudem Passagierverbindungen zur Crozon-Halbinsel sowie zu den Inseln der Iroise.



Marina du Moulin Blanc
48° 23,5' N 004° 25,7' W
Die ganzjärig geöffnete „Moulin Blanc“ liegt am Ostrand der Stadt und verfügt über 1460 Liegeplätze für Yachten bis zu 20 Meter LÜA auf maximal 4,5 Meter Wassertiefe. Wer weiter nach Süden in die Biskaya will, sollte nicht Brest, sondern lieber Camaret anlaufen, denn der Umweg ist zu groß. Brest lohnt nur für Crewwechsel (TGV-Bahnhof) und aus technischen Gründen, Reparaturen…
Ansteuerung durch gute Betonnung einfach, aber vor allem das Auslaufen durch den schmalen Goulet de Brest mit nur einer halben Meile Breite aber bis zu 5 Knoten Tidenstrom kann bei Westwind gegen eine Ebbe bei Springzeit unmöglich werden.
Verkehrsanbindung: TGV-Bahnhof, in drei Stunden nach Paris
Quelle: W. Krusekopf

Navigation: Die Ansteuerung ist Tiden- und wetterunabhängig möglich. Nach dem Passieren der Engstelle „Goulet de Brest“ (Westansteuerung von Brest) folgt man ab „Pointe du Portzic“ mit Kurs ENE der Betonnung. Am Mainestützpunkt und den Industriehafen vorbei und nach der Fahrwassertonne „Moulin Blanc“ mit nördlichem Kurs zur Marina an Backbord.

Service / Sonstiges: Sehr gute Infrastruktur und beste Versorgung, Duschen/WC, Rollstuhl-Dusche, Rollstuhl-ToiletteTankmöglichkeit Benzin Diesel Gas, Restaurant / Lokal, Brötchenservice, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten: Kiosk, Supermarkt 1,5 km, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Waschsalon, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Internet-Ecke, Slipeinrichtung, Travellift 40t, Werft, Kran, Arzt, Bank, Post, Sauna, Solarium, Dampfbad, Wellness und Beauty, Spielplatz, Füllstation Taucherflaschen, alle Parkplätze videoüberwacht und abgeschlossen

Kontakt:
Marina du Moulin Blanc, F-29200 Brest
Tel +33 (0) 2 98 02 20 02
Fax: +33 (0) 2 98 41 67 91
UKW-Kanal 09
Mail moulinblanc (at) marinasbrest.fr

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Das Klima von Brest ist ein gemäßigtes Seeklima, das vom Golfstrom beeinflusst wird. Charakteristisch für dieses Klima sind kühle Sommer und milde Winter. Frost tritt selten auf, Wind aus westlichen Richtungen dagegen fast ständig. Thermische Winde gibt es nicht.





Weblinks:
Brest in Wikipedia
Webcam Brest
Bilderseite Brest


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Brest, Bretagne, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Panoramafoto, Lagekarte, Webcams, Filme, Wetter Brest



Lage Brest (Bild: Eric Gaba)  Großbild klick!











Übersicht Marina Moulin Blanc
(Bild: Google Earth)   Großbild klick!











Hubbrücke in Brest (Bild: Julien Carnot)   Großbild klick!












Port de plaisance de Brest (Bild: Gaëlle Fily)   Großbild klick!











Port de Plaisance und Chateau de Brest
(Bild: BritPlom)   Großbild klick!










Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]