EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM
Revierinformation für Segler:
Küstenformen

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!





Die Küste ist der Grenzraum zwischen Meer und Land. Der Begriff kommt von dem lateinischen "costa" und bedeutet Seite oder Abhang. Weltweit nehmen alle Küsten zusammen eine Länge von ca. 500.000 km ein. Küsten können wenige Meter bis mehrere Kilometer breit sein. Vom Festland Richtung Meer kann man die Küste in 3 Bereiche unterteilen: Strand (= Ablagerungsbereich von Meeressedimenten), Ufer (= Zone der direkten Meeresbeeinflussung) und Schorre (= Schwankungsbereich von Hoch- und Niedrigwasser).

Küsten befinden sich in ständiger Veränderung. Marine Vorgänge wie die Brandung (= durch Wind verursachte Wellen), die Gezeiten, Meeresspiegelschwankungen und Küstenströmungen tragen zur Umgestaltung der Küsten bei. Die Prozesse wirken zerstörend, transportierend und aufbauend. Das Zusammenwirken aller Kräfte führt zu verschiedenen Küstentypen.

Eine grundlegende Unterteilung der Küstentypen erfolgt nach dem Aufriss. Hierbei kann man zwischen Steilküste und Flachküste unterscheiden. Beide Küstentypen können nach ihrer Entstehung und ihrem Grundriss weiter differenziert werden. So sind viele Küstentypen im Zusammenhang mit eiszeitlichen Formen entstanden, wie z. B. die Fjordküste, die Schärenküste, die Fördenküste oder die Boddenküste. Weitere wichtige Küstentypen sind die Ausgleichsküste und die Deltaküste.

Selten ist der Fall dass ein Küstentyp in Reinstform auftritt, oft ist es der Fall, dass Mischtypen auftreten, d.h. es gibt Merkmale mehrerer Küstentypen.
Küstenformen an Nord- und Ostsee
(Bild: webgeo.de)   Großbild klick!
















Weblinks:
Küstenformen in Wikipedia


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Küstenformen, Geographie, Geografie, Tourismus, Fahrtensegeln, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler

Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]