EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Griechenland:
Thasos Marina / Thasos

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Diese Seite ist Bestandteil des  Revierführers Griechenland  Hafenregister  FAQs  Inhalt Revierführer  Panoramabilder

Thasos Marina / Thasos, nördliche Ägäis, Panorama (Bild: Efthymios Papantonis)  Großbild klick!


Marina Thasos (auch: Panagia Marina)
40° 46.861' N 024° 42.248' E
Die Marina liegt rund 500 Meter westlich des Alten Hafens und ist jetzt der Yachthafen von Thasos. Der Schutz vor Schwell ist sehr gut und die Wassertiefen mit teilweise mehr als vier Metern ausreichend. Gastyachten legen längsseits an oder legen vor Buganker an den Wellenbrecher an, wenn viel Betrieb ist.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Nachts ist die Hafeneinfahrt befeuert, ist aber wegen der vielen Hintergrundlichter schwer erkennbar.

Die Küste im Bereich der Marina ist urban geprägt und dicht bebaut. Die Küste im Bereich von Limenas besteht teils aus Felsen vereinzelten Buchten mit Sandstrand. Dahinter liegen mittelhohe, dicht bewaldete Berge.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Tankstelle in Hafennähe, viele gute Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Arzt, Bank, Post, Vermietung von Autos und Rollern

Kontakt:
Panagia Marina, GR 64004 Liménas

Dr.-Ing. Bujack schreibt: "Die Bucht hat 2 Anlegemöglichkeiten, zum einen der Hafen im Norden und zum anderen eine relativ neue Marina im Süden. Im Hafen liegen ein paar Fischerboote und meist ein paar Sightseeing-Schiffe, die mit per Bus herbeigekarrten Touristen zu Tagestouren entlang der Mönchsrepublik Athos anbieten. Mit der Yacht liegt man sicher und sehr ruhig in der Marina.
Diese wurde vor wenigen Jahren mit einem Aufwand von fast 1 Mio. € erbaut, ist aber leider auf dem Wege der Verwahrlosung. Keine Liegegebühren haben natürlich zur Folge, daß auch nichts gewartet wird. So sind die ursprünglich vorbildlichen Feuerlösch-Einrichtungen z.T. zerstört, Stromversorgung defekt, in der Umgebung Wracks und Schrott usw. Keinerlei Versorgungsmöglichkeiten (außer Wasser), aber gegenüber im Hafengebiet (mit dem Dinghi gut erreichbar), gibt es Einkaufsmöglichkeiten und gute Restaurants.
Wassertiefen unproblematisch, einige Moorings oder Ketten. Guter Schutz gegen Wind, außer aus NW (Marina), in der Nähe schöne Badestrände."


Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack
Die Winde der nördlichen Ägäis zeichnen sich durch Beständigkeit aus. Bei wolkenlosem Himmel wehen von Mai bis September oft stürmische nordöstliche sehr trockene und warme Winde, die nach der altgriechischen Bezeichnung Etesien genannt werden. Die Neugriechische Bezeichnung ist „Meltemi“, abgeleitet vom türkischen „Meltem“. Entsprechend wird diese Ausprägung des mediterranen Klimatyps als Etesienklima bezeichnet. Ursache für diese beständige Luftströmung sind das Azorenhoch und das über dem asiatischen Festland lagernde Hitzetief. Böen und Fallwinde treten besonders an der kleinasiatischen Küste auf. Der Nordwind der Ägäis ist als Boreas (griechisch Vorias) bekannt. Im Norden der Ägäis sorgt der „Vardaris“ genannte Wind für Kaltlufteinbrüche, die derart intensiv sein können, dass Teile der flachen Bucht von Thessaloniki gefrieren.


Weblinks:
Thasos in Wikipedia
Bilderseite Thasos
Limenas in Wikipedia
Bilderseite Limenas
Taxifahren in Griechenland
Aktueller Wind in Thasos

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Thasos Marina, Thasos, nördliche Ägäis, Griechenland, Anlegesteg, Koordinaten, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Film, Wetter Thasos



Lage Thasos Marina
(Bild: Ivan25 / Walter)  Großbild klick!




















Übersicht Thasos Marina
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!










Einfahrt in die Marina
(Bild: PlamenB)  Großbild klick!






Angelegt wird längsseits, viel Platz
(Bild: Ivan Andric)  Großbild klick!









Hafenpromenade
(Bild: Stemler Krisztián)  Großbild klick!









Schwimmstege in der Marina
(Bild: Dr. Christian Bujack / ESYS)  Großbild klick!










Sandstrand östlich der Marina
(Bild: Cristina Dinu)  Großbild klick!









Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]