EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Der Kvarner Golf / Kroatien

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Diese Seite ist Bestandteil des Revierführers Kroatien   Hafenregister   Inhalt Revierführer   FAQs   Panoramen  



Wetter Rijeka
© meteo24.de
Die Lage des Kvarner Golfes
Minestrone ) Großbild klick!
Die Kvarner-Bucht (kroat. Kvarner, ital. Quarnero / Quarnaro / Carnaro), ist eine Bucht an der nordöstlichen Adria in Kroatien. Sie liegt zwischen der Halbinsel Istrien im Westen und dem Kroatischen Küstenland im Osten. Bewohnte Inseln der Kvarner-Bucht sind Krk, Pag, Cres, Losinj, Rab, Susak, Unije, Ilovik, Male und Vele Srakane.

An der Küste liegen zahlreiche bedeutende und zugleich die ältesten Fremdenverkehrsorte, wie das mondäne Opatija und Lovran.



Inseln:   Cres   Ilovik   Krk   Lošinj   Pag   Rab   Susak   Unije  

Festland:   Jablanac   Opatija   Rabac   Senj  

Die Kvarner-Bucht setzt sich aus den Gewässern Kvarner, Kvarneric und dem Velebit-Kanal zusammen. Als „der Kvarner“ wird das Seegebiet zwischen der Halbinsel Istrien und den Inseln Cres und Unije bezeichnet. Der Kvarneric liegt zwischen Cres und Lošinj auf der westlichen, und den Inseln Krk und Rab auf der östlichen Seite. Zwischen den Inseln Krk und Rab und dem Festland liegt der Velebit-Kanal. Dieser zählt aufgrund der Bora-Häufigkeit und einer lokalen Düsenwirkung zu den gefährlichsten Gewässern der Welt.




Bora im Kvarner Golf  
Goli und Grgur
unter Tito zwei Gefängnisinseln für politische Gefangene. Seit etwa fünfzehn Jahren sind die Inseln unbewohnt und die Anlagen verfallen.
Auf Goli (Männerinsel) ist am meisten zu sehen: Mehrere Anlegemöglichkeiten, Schützenstände am Ufer, im Krankenhaus die Reste des Röntgenapparats, im Inselkraftwerk alte Stromgeneratoren, Riesige Steintrichter zur Regenwassergewinnung, verfallene Fabrikanlagen zur Herstellung von Waschbetonplatten, die Aufseherunterkünfte mit Casino am Meer - eine ziemlich gespenstische Kulisse für abenteuerliche Entdeckungstouren. Inzwischen wird die Einsamkeit im Sommer zunehmend durch Taxiboote und geführte Touren gestört.
Am Osthang von Grgur (Frauengefängnis) mussten die Gefangenen aus Steinen einen riesigen Jugoslawien-Stern aufschlichten, den man schon von weitem sieht. Ansonsten ist die Insel weniger spektakulär.


Naturpark Zavratnica
Fjord südlich von Jablanac (Fährhafen) gegenüber der Südspitze von Rab auf dem Festland. Auch erreichbar über einen Fußweg von Jablanac aus. Kostet im Sommer Eintritt wegen der "besonders schönen" Felsen. Im hinteren Teil liegt an der Nordseite das Wrack einer Ponton-Fähre auf 2 bis 8 Metern Tiefe. Ein Schnorchel-Abenteuer, speziell mit Kindern

Konoba Stina
44° 41' 32" N 14° 54' 07" E
etwas südlich von Zavratnica gelegene Konoba mitten in der Wildnis und nur vom Wasser aus erreichbar - ein kleines Paradies.

Bucht Vela Luka an der Südostecke von Krk
langgezogene Bucht mit Kiesstrand fernab der Zivilation mit abwechslungsreicher Unterwasserwelt; im Sommer bewirtschaftet




windsack
In den Sommermonaten während der Nachmittagsstunden weht vom Westen der Maestral und bringt vom offenen Meer eine angenehme Erfrischung. Der Shirokko oder Jugo weht vom Süden und bringt Feuchtigkeit und dunkle und schwere Regenwolken. Die Bora bläst vom Nordosten, erhebt dabei die Meeresoberfläche und bringt Salztropfen; manchmal erreicht sie Orkanstärke. Der Tramontana weht vom Norden, geht dabei oft in Bora über. Im Sommer kann es plötzlich und unvorhersagbar zu der gefürchteten Nevera kommen.



Weblinks:
Der Kvarner Golf in Wikipedia


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Kvarner Golf, Kvarner Bucht, Kvarner, Quarnero, Quarnaro, Carnaro, Adria, Kroatien, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Film, Wetter Rijeka



Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]