EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Santa Eulària des Riu / Ibiza

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Diese Seite ist Bestandteil des   Revierführers Spanien   Hafenregister   FAQs   Inhalt Revierführer   Panoramabilder

Santa Eulària des Riu / Ibiza (Bild: stevey67)  Großbild klick!


Santa Eulària des Riu (spanisch Santa Eulalia del Río) ist eine Stadt im Osten der Insel Ibiza. Der südlich der Stadt ins Meer mündende einzige Fluss der Insel prägt das Landschaftsbild der Gemeinde und war bis zum 18. Jahrhundert wichtig für die Bewässerung und das Betreiben von Mühlen.

Unter arabischer Herrschaft hieß das Gebiet Xarc und bekam erst nach der katalanischen Eroberung den Namen Santa Eulària. Der Name ist dem Fluss entliehen, der schon vorher so hieß. Am 21. Mai 2003 wurden die Hafenanlagen durch einen kleinen Tsunami überspült, welcher durch ein Seebeben vor Algerien ausgelöst worden war.

Heute ist Santa Eulària vor allem im Sommer eine pulsierende Stadt mit einer etwa zwei Kilometer langen Strandpromenade. Groß und berühmt ist der exklusive Yachthafen. Dieser zieht im Gegensatz zu beispielsweise Sant Antoni eher das gediegenere Publikum in die Stadt. Es verkehren Katamarane zur Insel Formentera.



Santa Eulalia
38° 58.842' N 001° 32.156' E
Die Marina wurde 1984 gebaut und liegt in einer landschaftlich sehr reizvollen Umgebung. Die starke Mole bietet guten Schutz gegen Schwell. Die Marina bietet 756 Plätze mit Moorings für Yachten bis zu 22 Meter LÜA. Gastyachtenmachen zunächst am Wartekai bei der Tankstelle fest, dann wird der Platz vom Personal zugewiesen.

Bei günstigem Wetter kann man auch vor der Marina ankern.

Navigation: Die Ansteuerung muss wegen der vorgelagerten kleinen Inseln sorfältig erfolgen. Die Untiefe Losa Santa Eulalia liegt 1,60 Meter unter Wasser, man kann sie aber bei Tageslicht an der Brandung erkennen. Als gute Ansteuerungshilfe dient tagsüber die gut sichtbare Ortschaft. Nachts ist die Hafeneinfahrt befeuert.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Tankmöglichkeit Benzin Diesel Gas, Restaurant / Lokal, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten im Supermarkt, Strom/Wasser am Steg, Waschsalon, Segelmacher, Osmose-Reparaturen, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Slipeinrichtung, Kran, Travellift 60t, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Puerto Santa Eulalia 1, Santa Eulalia del Rio, Eivissa - Illes Balears
Tel: +34 971 33 61 61
Mail: info (at) puertodeportivosantaeulalia.com
Web http://www.puertodeportivosantaeulalia.com/

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
In den Sommermonaten Juli und August sind windstille Tage häufig. Doch gibt es lokal, besonders im Frühjahr, eine thermische Landwind-Seewind-Zirkulation.
Ungemütlich kann es werden wenn der starke Tramontana oder der Mistral aus Norden oder der Schirokko aus Süden bläst.
Radio Mallorca sendet auf FM 95,8, von 18:00 bis 18:30 den Wetterbericht für die Sportschifffahrt in deutscher Sprache.



Weblinks:
Santa Eulalia in Wikipedia
Webcam Santa Eulalia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Santa Eulària des Riu, Santa Eulalia del Río, Santa Eulalia, Ibiza, Spanien, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Webcams, Filme, Wetter Santa Eulalia


Lage von Santa Eulalia
(Bild: Openseamap) / Walter   Großbild klick!

















Basílica de Santa Eulalia
Basílica de Santa Eulalia
(Bild: Jose L Filpo)  Großbild klick!











Übersicht Santa Eulalia
(Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!










Marina Santa Eulalia
Marina Santa Eulalia
(Bild: Hans Bernhard)  Großbild klick!










Hafeneinfahrt Santa Eulalia mit Tower
Hafeneinfahrt Santa Eulalia mit Tower
(Bild: petitave)  Großbild klick!











Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]