< EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Türkei:
Ankerbucht Akbük Limani / Gökovagolf

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Akbük Limani
37° 0.925' N 028° 7.153' E
Akbück Limani im Gökova-Golf ist nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Bucht im Golf von Güllük!
Akbuek Limani ist eine schön gelegene Bucht 33 Seemeilen östlich von Bodrum an der Nordküste des Golfs von Gökova. Sie ist gut geschützt gegen westliche und nördliche Winde und ist von grünen, dicht bewaldeten Bergen umgeben.
Bei der Ansteuerung können heftige Fallböen die Einfahrt unter Segel erschweren, doch ist die Annäherung an die tiefen Ufergewässer ungefährlich.
Im nordwestlichen Teil der Bucht steigt der Grund gleichmäßig an, der Ankergrund besteht aus gut haltendem Schlick und Sand. Raum zum freien Ankern ist in Hülle und Fülle. Ankert man in einer der südlichen Einbuchtungen, so empfiehlt sich eine Landleine. Nacht weht es aus wechselnden Richtungen über die Berge, die hier bis zu 951 Meter Höhe ansteigen.
Die Umgebung wird von einigen Bauern bewirtschaftet, aber nur einige Häuser sind bewohnt. Der gewundene Bach bildet hinter dem Kiesstrand ein kleines Becken, so dass man abwechselnd in Salzwasser und Süßwasser baden kann.

Ein kleiner Wermutstropfen sind die Mücken, die den Aufenthalt im Gartenlokal vermiesen. Wer an dem kleinen Anleger festmacht, wird in gutem Deutsch begrüßt. Da alle Waren über See hertransportiert werden, sind die Preise entsprechend kalkuliert.



windsack
Im Golf von Gökova dreht der Meltemi bei stabiler Schönwetterlage auf West und wird nur unwesentlich vom Küstenverlauf abgelenkt.
Er beginnt am späten Vormittag und weht bis zum Sonneuntergang durch, kann bis zu fünf Beaufort erreichen und auch beträchtlichen Seegang bewirken. Hängt bei Akbük Limani eine Wolke über der Steilwand, kann man nachts mit Fallböen in Sturmstärke zu rechnen, die den berüchtigten Fallböen im Süden von Tinos und Andros in nichts nachstehen.



Weblinks:
Der Golf von Gökova in Wikipedia
Törnberichte von Udo Hinnerkopf
Fischfarmen im Golf von Güllük

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Akbük Limani, Gökovagolf, Golf von Gökova, Ankerbucht, Türkei, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation



Lage von Akbük Limani
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!










Übersicht Akbük Limani
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!










Ankerbucht Akbük Limani (Bild: MISTILOGLOU)  Großbild klick!









Altas Restaurant (Bild: oneraltas)  Großbild klick!










Çalimbel Minimarket
(Bild: Nurullah Gürbüz Köse)  Großbild klick!









Anleger vor dem Altas-Restaurant
(Bild: Nurullah Gürbüz Köse)  Großbild klick!


Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]