EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM
Revierinformation für Segler:
Die Beringstraße

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Die Beringstraße (engl.: Bering Strait) ist eine Meerenge zwischen der östlichsten Stelle (169° 44' W) Asiens und dem westlichsten Punkt Amerikas (168° 05' W) und somit zwischen Russland und den USA (Alaska).
Die Meerenge und das südlich davon gelegene Beringmeer sind benannt nach Vitus Bering, einem Entdecker aus Dänemark, der die Meerenge 1728 durchfuhr.
Die ungefähr 85 km breite und durchschnittlich nur etwa 30 bis 50 m tiefe Meerenge verbindet die Tschuktschensee (ein Randmeer des Nordpolarmeers) im Norden mit dem Beringmeer (das nördlichste Randmeer des Pazifiks) im Süden. Sie befindet sich zwischen den beiden Kontinenten bzw. dem Kap Deschnjow (Asien) im Westen und dem Kap Prince of Wales (Nordamerika) im Osten.
Nur zeitweise, wenn die Temperatur unter minus 70 Grad Celsius fällt, ist die Beringstraße zugefroren.

Die Beringstraße ist ein Teil der Beringsee, dem flächenmäßig größten Flachmeer der Erde. Infolge der geringen Tiefe – die Hälfte des Ozeanbeckens hat eine Meerestiefe unter 100 Meter – haben die Gezeiten hier eine gewisse bremsende Wirkung auf die Erdrotation. Die Umwälzung des Wassers reicht über weite Flächen fast bis zum Meeresgrund, so dass auf die Beringsee der Großteil der gesamten Gezeitenreibung unseres Planeten entfällt. Die Erdrotation verlangsamt sich dadurch jedes Jahrhundert um 0,002 Sekunden.

Durch dei Beringstraße setzt eine nördlich gerichtete Strömung, die von einem Nebenzweig des Oyashiostroms verursacht wird.
In der Beringstraße liegen die Diomedes-Inseln (Ostrowa Diomida, auch Gwosdew-Inseln genannt), eine Inselgruppe, die aus der Kleinen Diomedes-Insel (Little Diomede) im Osten
und der Ratmanow-Insel (oder Große Diomedes-Insel, Big Diomede) im Westen besteht. Sie liegen rund vier Kilometer voneinander entfernt, aber zwischen ihnen verläuft zum einen die Staatsgrenze zwischen Russland und den Vereinigten Staaten von Amerika und zum anderen auch die Internationale Datumsgrenze.
Die Beringstraße   Großbild Klick!












Beringstraße zugefroren   Großbild klick!











Seekarte Beringstraße   Großbild klick!




Weblinks:
Die Beringstraße in Wikipedia
Die Diomedes-Inseln in Wikipedia
Das Beringmeer in Wikipedia

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!



Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Altavista]  [Euroseek]   [Ökoportal.de]   [Allesklar.de]  [DINO]  [Web.de]  [Lycos]  [Fireball]  [Belnet]  [Hotbot]