Logo EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Alles über Segel:
Segelzeichen




Die Segelzeichen stellen Kennzeichen dar, welche im Segel geführt werden. Sie dienen zur Unterscheidung verschiedener Bootsklassen, können aber auch einer Klassifizierung nach Nationalitäten dienen (Nationalitätszeichen) oder durch die Segelnummer eine Individualisierung des speziellen Schiffes bewirken.

Gemäß Wettsegelbestimmungen der International Sailing Federation (ISAF) haben Schiffe, die an Regatten teilnehmen wollen, im Großsegel die folgenden Segelzeichen zu führen: Nationalitätenkennzeichen (beispielsweise GER für Deutschland), Klassenzeichen und Segelnummer.

Die Segelnummer wird in den olympischen Klassen von der Klassenvereinigung zugeteilt. Sie läßt z.B. Rückschlüsse auf das Alter des Bootes zu. GER 1 wäre zum Beispiel das erste und älteste Boot seiner Klasse.
In Deutschland wurden Segelzeichen vom DSVb im Jahre 1917 eingeführt.

Liste der Nationenkennzeichen



Weblinks:
Segelzeichen in Wikipedia


Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!
Segelzeichen der 49er-Klasse (Bild: Toutíorîx)  Großbild klick!












Segelzeichen der 470er-Klasse (Bild: Toutíorîx)  Großbild klick!


Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de] Red Line Page by Peter O.Walter, SY ESYS
Kontakt