Logo EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Windskala für Segler wie 'unsereins',
die Beaufortskala der anderen Art für Segler


Linie



Wind
- Bft. -
Bezeichnung
des Windes
Auswirkungen Wind
- m/s -
auf dem Wasser an Land
0 Flaute Boot bewegt sich nicht Zigarettenrauch geht ins Auge 0 - 0,2
1 leichter
Luftzug
gewöhnliche Segler stzen Segel, dann bleibt der Wind sofort weg feuchter Finger fühlt sich kühl an 0,3 - 1,5
2 schwache
Brise
Papierservietten fliegen von der Reling Wirtshaus schließt ein Fenster 1,6 - 3,3
3 leichte
Brise
Boote legen sich auf die Seite. Unter Segel kaum mehr Tee zu kochen Wirtshaus schließt zwei Fenster 3,4 - 5,4
4 mäßige
Brise
Gasflamme geht immer wieder aus Bierschaum fliegt davon 5,5 - 7,9
5 frische
Brise
Segler unserer Sorte holen "Seemannschaft" aus der Kajüte und suchen das Kapitel "Reffen" Gäste vom Biergarten gehen ins Lokal 8,0 - 10,7
6 starke
Brise
Segler wie wir versuchen zwei Reffs zu stecken und gehen auf Schiet Ältere Gäste haben Schwierigkeiten beim Verlassen des Wirtshauses 10,8 - 13,8
7 mäßiger
Sturm
Segler wie wir werden durch Rettungsboote geborgen Wirtshaustür läßt sich gegen den Wind nicht mehr öffnen 13,9 - 17,1
8 Sturm Uijuijui, Aaaah Wirtshausschild wird heruntergeblasen 17,2 - 20,7
9 starker
Sturm
Alle Segler im Wirtshaus Wir werden vom herabfallenden Wirtshausschild getroffen 20,8 - 24,4
Die Beaufortskala geht zwar noch bis 12 weiter, aber es ist nicht anzunehmen, daß irgendein Wind über Stärke 9 unsereins noch interessieren könnte, es sei denn im Fernsehen. Alles was über 12 ist heißt ebenfalls Orkan und ist so schrecklich, dass der englische Admiral Sir Francis Beaufort an dieser Stelle aufhörte zu messen und anfing zu beten (Peter Bojans-Heuser).

Die Windskala wurde uns von der Wacker Segel Gruppe Burghausen
zur Verfügung gestellt und ist nicht ganz so ernst zu nehmen

Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de] Red Line Page by Peter O.Walter, SY ESYS
Kontakt