EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Bisserup / Seeland

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Bisserup ist eine kleine Stadt mit 520 Einwohnern (2016) mit Hafen im Südwesten der Insel Seeland. Die Küsten östlich und westlich von Bisserup sind mehr oder weniger hohe Steilküsten, unten Sand mit teils großen Steinen.

Östlich des Hafens liegt ein schöner Badestrand, der ebenso wie der Hafen die Blaue Flagge besitzt. Am Noor entlang gibt es Wald und Wiesen, die zu einem schönen Spaziergang zu dem schmucken Schloß Holsteinborg einladen. Konsum (Brugsen) mit allen Waren des täglichen Bedarfs nur 1000 m vom Hafen. Freitags und samstags frische Fische in Verkaufsstand am Hafen.

Der Segelklub erhielt vor wenigen Jahren ein neues Servicegebäude mit Hafenmeisterei, Duschen (in der Liegegebühr eingeschlossen) und Toiletten. Lebensmittel sind bei Brugsen erhältlich. Hafen und Fahrrinne wurden ausgebaggert, so dass der Hafen von Booten mit bis zu 2 m Tiefgang angelaufen werden kann. Diese Perle von einem Hafen mit ungewöhnlich reizvoller Umgebung und einem reichen Vogelleben sorgt dafür, daß viel Segler Bisserup immer wieder anlaufen, wenn sie erst einmal dagewesen sind.



Hafen Bisserup
55° 11.933' N 011° 29.475' E
Rund um Bisserup befinden sich interessante Kulturstätten, wie z.b. das Gut Holsteinborg, erstmals 1562 urkundlich erwähnt.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht nicht ganz problemlos: Von Bisserup Hage östlich der Ansteuerungsboje und der ausgebaggerten Fahrrinne freihalten. Von der Ansteuerungsboje Kurs 13° auf die Fahrrinne halten, die seitlich mit grünen und roten Stangen gekennzeichnet ist. Der Hafen kann Tag und Nacht angelaufen werden. Bei Nacht sind 2 Baken mit rotem Licht übereins zu halten. Im Hafen und in der Einfahrt zwischen øster Fed und dem Steinriff Grundet kann ein Gezeitenstrom von 2 Knoten eintreten. Man achte auf die Fischereifahrzeuge, die an der Ostseite der Einfahrt an Pfählen schwojen. Sie zeigen die Richtung des Strom an. Selbst bei süd- und südöstlichen Winden bricht das seichte Wasser zu beiden Seiten der ausgebaggerten Rinne die Wellen, so daß die Einfahrt durch die Fahrrinne und in die Hafeneinfahrt recht angenehm ist.

Service / Sonstiges: Fischbar, Gasthaus, Eiskiosk, Campingplatz und Spielplatz, Klubhaus, Grillplatz, Duschen/WC, Restaurant / Lokal, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, WLAN im Hafen, Slipeinrichtung, Travellift, Mastkran, Arzt, Bank, Post

Familie Fleuti schreibt: "wir liegen heute mit unserer 8,5m Kielyacht Mareile (www.sy-mareile.de) in Bisserup: alles total schön hier. Platz ist für ca. 5 Gastlieger. Einfahrt in den Hafen gelang auch bei 6Bft SW. Anders als in ihrem Steckbrief kostet das 160 DKR inkl. Strom und Dusche. Direkt am Hafen links liegt das nette kleinst-Restaurant Fiskebar: Lecker, persönlich mit ca. 5 Tischen drinnen und 8 draußen. Stimmt schon: Einmal Bisserup, immer wieder :-) Gruß aus Hamburg"

Kontakt:
Bisserup Havn Sejlklub, Straedet 29, 4243 Rude
Tel: +45 25 79 88 20
Mobil +45 4096 5918
Mail: jcj [ at ] orionpharma.com
Web: http://www.BisserupSejlklub.dk
Hafenmeister Ole Davidsen
Hafengeld: DKK 140,- incl. Dusche und Strom

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und ist beeinflusst durch geografische Gegebenheiten: Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.

Windvorhersage Bisserup


Weblinks:
Bisserup in Wikipedia (dk)
Segelclub Bisserup

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Bisserup, Seeland, Dänemark, dänische Insel, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Wetter Bisserup


Lage Bisserup Lage Bisserup
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Hafen Bisserup Hafenplan Hafen Bisserup
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Luftbild Hafen Bisserup Luftbild Hafen Bisserup
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Ansteuerung Bisserup Ansteuerung Bisserup
(Bild: A_and)  Großbild klick!
Einfahrt Bisserup Einfahrt Bisserup
(Bild: ESN)  Großbild klick!
Steilküste westlich von Bisserup Steilküste westlich von Bisserup
(Bild: EAN)  Großbild klick!
Hafen Bisserup Hafen Bisserup
(Bild: Joan Bech)  Großbild klick!