Dänische Flagge
EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Hasle / Bornholm

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Die Kleinstadt Hasle (1.622 Einwohner, 2019) liegt in der Mitte der Westküste der Insel Bornholm. Hier fanden sich im Jahre 1658 die Männer zusammen, die Bornholm unter der Führung von Jens Koefoed von der schwedischen Besatzungsmacht zu befreien beschlossen.

Sehenswert ist die Kirche, deren ältester Teil das spätgotische Langhaus ist. Sie hat einen niederdeutschen Altar aus dem 17. Jahrhundert. Auf dem Friedhof liegt der in Hasle geborene Tenor Vilhelm Herold (1865?1937) begraben.

Im Juli feiert Hasle das Heringsfest. Südlich vom Hafen gab es früher Heringsräuchereien. Sie wurden instand gesetzt und werden auf alte Weise betrieben. In einer der Räuchereien zeigt eine Ausstellung die Geschichte der Heringsräucherei. Das Räuchern der Heringe erfolgt mit nassem Erlenholz. Im Hafen werden vor allem Bornholmer Granit, Fisch und Getreide umgeschlagen.

Ende des 18. Jahrhunderts hat man auf Bornholm nach Kohle gegraben. Dabei wurden Lehmschichten abgetragen, die sich als hochwertiger Rohstoff erwiesen. So entwickelte sich die einst weit über Dänemark hinaus bekannte Hasle Klinker- & Chamottestensfabrik. Folgeerscheinungen der Kohlesuche sind zwei künstliche Seen:

* der Smaragdsø liegt bei der Klinkerfabrik, von der Ostsee nur durch einen Damm und den Strand getrennt.
* der Rubinsø mit seinen dicht bewachsenen steilen Ufern liegt etwas näher bei der Stadt.

Küste und Umgebung: Südlich Hasle liegen Kiefernwälder und ein steiniger Sandstrand. Die nördliche Küste ist felsig und erreicht mit den über 40 Meter hohen Klippen von Jons Kapel und Hvidkleven beachtliche Maße. Hier führt der Wanderweg Redningsstien entlang der Küste über die Fischerdörfer Helligpeder und Teglkås nach Hammershus.

Östlich des Ortes steht an der Weggabelung nach Rønne, Hasle und Klemensker der mit über drei Metern höchste Runenstein Bornholms, der Brogårdsstenen.



Hasle Havn
55° 11.351' N 014° 41.962' E
Hasle Havn ist ein großer, gut geschützter Fischer- und Sportboothafen etwa fünf Seemeilen im Norden von Rönne. Segler bis 10 Metern Länge finden einen Liegeplatz im neuen Sportbootbecken im Nordteil des Hafens. Die Wassertiefe liegt zwischen 0,8 - 3 Meter. Größere Yachten können auch im Verkehrshafen im Becken III und IV längsseits festmachen.

Navigation: Kann Tag und Nacht angelaufen werden. Eine Leuchtbake (Sektorenleuchtfeuer) führt bei 93-101 Grad in den Hafen hinein. Hasle bietet sich als erstes Ziel und als Alternative zu Rønne an. Die Frequenzen des Hafenbüros liegen auf VHF-Kanal 12, 13 und 16.
Bei Starkwind aus südlichen oder nördlichen Richtungen muß mit Querströmung vor der Einfahrt gerechnet werden. Im Südteil des Hafens steht ein großes weißes Silo, welches eine gute Hilfe bei der Ansteuerung ist. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit im Hafen beträgt drei Knoten.

Felsenküste im Norden, idyllischer Wald und Strände südlich des Hafens sowie eine aktive Museumsräucherei, in der man 'geräucherte Bornholmer' essen kann. In der Stadt Ausstellungen mit Bornholmer Malern und in Grönbechs Gürd eine Ausstellung über 'Das maritime Hasle'. Der Hafenmeister kommt zum Boot.

Service und Sonstiges: Neueres Hafengebäude mit Hafenbüro, Aufenhaltsraum, WC und Duschen sowie Wasch- ung Bügelraum. An allen Kais Strom- und Wasser. Im Hafen und in der Stadt findet man eine reichliche Auswahl an Geschäften und Handwerksbetrieben. Sanitäranlagen, Wasser, Reparaturmöglichkeiten, gute Busverbindungen in alle Richtungen, Müllentsorgung, Strom am Steg, Diesel, Lebensmittel, Münzwaschmaschinen, Kran, Werft, Bäckerei im Ort, Slip, öffentliche Verkehrsmittel, Fahrradverleih

Kontakt:
Hasle Havn, Havnen 23, DK-3790 Hasle
Tel: +45 56 92 23 22



windsack Fast immer herrschen hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten, und bei frischem Wind bieten die Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, Tröge, Frontendurchgänge, Rückseitenwetter und typisch ist auch, dass fast immer ein Segelwind weht.
Die Hauptwindrichtung ist West bis Nordwest. Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.




Weblinks:
Hasle in Wikipedia
Webcam Hasle
Medien in der Kategorie Hasle

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Hasle, Bornholm, Dänemark, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Webcams, Bilder, Seekarte Bornholm, Luftbild, Film, Wetter Hasle
Lage von Hasle Lage von Hasle
(Bild: Erik Frohne) / Bearbeitung Walter)  Großbild Klick!
Hafen Hasle überblick Hafenplan Hafen Hasle
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Luftbild Marina Hasle Luftbild Marina Hasle
(Bild: grregu)  Großbild klick!
Kirche von Hasle Kirche von Hasle
(Bild: Steen Jeberg)  Großbild klick!
Hasle Yachthafen Hasle Yachthafen
(Bild: FritzDieBox)  Großbild klick!
Am Hafen Am Hafen
(Bild: Politikaner)  Großbild klick!
Brogårdsstenen bei Hasle Brogårdsstenen bei Hasle
(Bild: Klugschnacker)  Großbild klick!
Heringsräucherei in Hasle Heringsräucherei in Hasle
(Bild: Hubertus)  Großbild klick!