EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Hafen Kristianopel / Südschweden

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Der kleine Ort Kristianopel (88 Einwohner, 2016) liegt am südlichen Ende des Kalmarsund in Südostschweden.

Die Siedlung war im 17. Jahrhundert eine strategisch wichtige dänische Stadt im Grenzgebiet zu Schweden. Objekte, die heute von dieser Bedeutung zeugen, sind die drei Kilometer lange Stadtmauer mit Bastionen nach italienischem Vorbild, die zwischen 1603 und 1606 errichtet wurden. Von der Mauer sind die West- und die Südseite am besten erhalten. Außerdem gab es ein Bollwerk, eine Reihe von in die Erde gerammten Pfählen, die den Feind schon vor der Stadtmauer am Vorankommen hindern sollten. Auf diesen Pfählen steht heute eine Windmühle. Die Stadt war damit der östlichste Teil einer Reihe von Befestigungsanlagen, die Dänemark zu dieser Zeit an seiner Grenze zu Schweden errichtete.



Gästhamn Kristianopel / Südschweden
56° 15.400' N 016° 2.800' E
Der Hafen bietet 50 Plätze für Segelyachten bis zu 20 Meter LÜA auf 2,4 Meter Wassertiefe. Der Hafen hat die Blaue Flagge als Umweltgütezeichen.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Es führt eine Fahrrinne mit Leuchttonnen zur Marina. Zudem gibt es auch noch ein Richtfeuer (310°) zur Hafeneinfahrt. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert. Angelegt wird in Boxen.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens ist dörflich strukturiert. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt ein Campingplatz. Im Außenbereich besteht sie aus Sandstränden mit vielen Steinen und ist zum Teil verschilft. Das Land dahinter ist flach und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Kleine aber feine Duschen und Toiletten. Dieseltankstelle. Lebensmittel im nahen Laden. 2 Restaurants. Strom/Wasser am Steg, Duschen/WC (auch behindertengerecht), Restaurants, WLAN im Hafen, Wettervorhersage, Travellift, Slip, Kran, Autoverleih, Arzt, Bank, Post, Fähre, Bus, Bahn

Kontakt:
Mail: hamnen (at) kristianopelresort.se
Tel: 0708277739
Hafenmeister: Sven Erik Nilsson

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Bei östlichen Winden wird es unruhig im Hafen. Fast immer herrschen hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten, und bei frischem Wind bieten die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, Tröge, Frontendurchgänge, Rückseitenwetter und typisch ist auch, dass fast immer ein Segelwind weht.
Die Hauptwindrichtung ist West bis Nordwest. Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.




Weblinks:
Kristianopel in Wikipedia
Medien in der Kategorie Kristianopel

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Hafen Kristianopel, Südschweden, Kalmarsund, Ostsee, Urlaub Schweden, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Hafenhandbuch, Hafeninformationen, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Film, Wetter Kristianopel

Lage Kristianopel Lage Kristianopel
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Hafen Kristianopel Hafenplan Hafen Kristianopel
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Im Hafen von Kristianopel Im Hafen von Kristianopel
(Bild: kristianopel.org)  Großbild klick!
Strand bei Kristianopel Strand bei Kristianopel
(Bild: kristianopel.org)  Großbild klick!
Teil der Stadtmauer von Kristianopel Teil der Stadtmauer von Kristianopel
(Bild: Xauxa)  Großbild klick!
Gasthaus am Campingplatz Gasthaus am Campingplatz
(Bild: sharkdoc)  Großbild klick!
Luftbild Hafen Kristianopel Luftbild Hafen Kristianopel
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!