EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Frankreich:
Anse de Roccapina / Korsika

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Die im Sommer gut besuchte Ankerbucht Anse de Roccapina liegt an der Südwestküste von Korsika in wilder Felsenumgebung. Sie darf nicht verwechselt werden mit der winzigen Bucht Roccapina (nur geeignet für Boote bis acht Meter LÜA) 1.63 Seemeilen nordwestlich. Wahrzeichen von Anse de Roccapina ist eine Felsformation über der Bucht, welche wie ein ruhender Löwe aussieht.



Ankerbucht Anse de Roccapina / Korsika
41° 29.318' N 008° 56.105' E
Die Bucht ist knappe 500 Meter breit und 500 Meter tief. Es gibt Klippen und Untiefen.

Navigation: Die Ansteuerung erfordert große Aufmerksamkeit: In der Bucht und vor allem an den Flanken gibt es mehrere Klippen. Eine nächtliche Ansteuerung ist für Ortsunkundige nicht zu empfehlen. Für eine sichere Ansteuerung bei Dunkelheit fehlen Leuchtfeuer. Als Ansteuerungshilfe kann können tagsüber ein gut sichtbarer Rundturm an der Westseite der BuchtJulien EUSTACHE dienen. Ankern kann man am besten in der Nordostecke der Bucht auf drei bis sechs Meter Wassertiefe. Ankergrund ist gut haltender Sand dazwischen einige Seegrasfelder.

Küste und Umgebung: Die Küste der Bucht ist überwiegend naturbelassen. Die Flanken bestehen aus felsiger Steilküste nur im Scheitel liegt ein Sandstrand mit Dünen. Hier mündet auch ein kleiner Bach in die Buchtjacques TENIK. Im Außenbereich besteht sie aus teils bizarren Felsformationen mit Buchten mit Sandstränden. Das Land dahinter gebirgig und bewaldet. Thermische Winde und Fallböen sind also möglich.

Service / Sonstiges: Keine Versorgung

Kontakt: keiner

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt



windsack Vor Anse de Roccapina, in der Straße von Bonifacio werden fast alle Winde verstärkt, aber nicht ganz so heftig wie bei Bonifacio: In der Straße werden Wind und Welle zwischen Korsika und Sardinien wie durch einen Trichter gepresst. Plus 3, lautet dort eine gängige Regel. Das heißt, wenn beispielsweise in Ajaccio Flaute herrscht, weht es bei Bonifacio mit 3 Beaufort. Das klingt wenig besorgniserregend. Pustet es bei Ajaccio jedoch mit 4 Windstärken, pfeifen mindestens sieben Windstärken durch die Meerenge. In der Straße von Bonifacio tritt bei starkem Wind ein Strom von bis zu 3 Knoten auf.




Weblinks: keine

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Ankerbucht Anse de Roccapina, Korsika, Frankreich, Online-Hafenhandbuch Frankreich, Ansteuerung, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Wetter Bonifacio

Lage Anse de Roccapina Lage Anse de Roccapina
(Bild: UBehrje / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Übersicht Ankerbucht Anse de Roccapina Hafenplan Ankerbucht Anse de Roccapina
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Anse de Roccapina: Felsen und Klippen an der Ostseite der Bucht Anse de Roccapina: Felsen und Klippen an der Ostseite der Bucht
(Bild: masoze)  Großbild klick!
Ein Bach mündet in die Bucht Ein Bach mündet in die Bucht
(Bild: masoze)  Großbild klick!
Ankern in Anse de Roccapina Ankern in Anse de Roccapina
(Bild: Myrabella)  Großbild klick!
Anse de Roccapina, Sandstrand Anse de Roccapina, Sandstrand
(Bild: trico999s)  Großbild klick!
Anse de Roccapina: Der 'Löwe' Anse de Roccapina: Der 'Löwe'
(Bild: domarm)  Großbild klick!