EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Frankreich:
Port Toga / Bastia / Korsika

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS


Bastia (44.715 Einwohner, 2017) ist eine Hafenstadt im Nord-Osten von Korsika. Die Stadt ist Hauptstadt des Verwaltungsbezirks (Départements) Haute-Corse und sowohl der wichtigste Hafen als auch das wirtschaftliche Zentrum der Insel.

Das touristische Zentrum der Stadt ist der alte Hafen (Port de Plaisance), der jetzt als Marina genutzt wird, sowie die palmenbestandene Place Saint-Nicolas, die von zahlreichen Restaurants und Cafes gesäumt wird.

An diesen schließt sich die Altstadt (Terra Vecchia) mit ihren engen Gassen an. Mitten in der Altstadt liegt die Place du Marché mit der Barockkirche Saint-Jean-Baptiste und dahinter das alte Rathaus. Weitere bekannte Gebäude sind unter anderem die Oper, die Kapelle Saint-Roche und die Zitadelle mit dem Gouverneurspalast.

Bastia liegt am Fuße des Pigno-Massivs. Im Norden der Stadt beginnt das Cap Corse. Vom neuen Hafen (Nouveau Port) durch den Straßentunnel nach Süden gelangt man zu den südlichen Industriegebieten.

Das wirtschaftliche Herz der Stadt ist der neue Hafen, in dem auch die vielen Autofähren anlegen. Es gibt Fährverbindungen nach Frankreich (Nizza) und Italien (Genua, Livorno und Savona). Weiterhin wird der Hafen für die Warenverschiffung verwendet.

Die Stadt ist Ausgangspunkt der Korsischen Eisenbahn nach Ajaccio. Der Flughafen Bastia liegt etwa zwanzig Kilometer südlich der Stadt.

Bastia hat eine Marina (Port Toga) und den alten Stadthafen (Port Vieux).



Marina Bastia (Port Toga)
42° 42,602' N 009° 27,36' E
Die Marina bietet 357 Plätze für Segelyachten (davon 50 für Gäste) bis zu 30 Meter LÜA auf vier Meter Wassertiefe.

Navigation: Bastia ist von weitem leicht an den großen Antennenmasten auf dem Bergrücken zu erkennen. Aus der Nähe orientiert man sich an der Zitadelle oder dem Industriehafen. Auf jeden Fall sollte man Vorsicht walten lassen und sich vom direkt nebenan liegenden Fährhafen frei halten, da der sehr rege Fährverkehr keinerlei Rücksicht auf die Sportschiffahrt nimmt. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert.

Service / Sonstiges: Es gibt Wasser und Strom. Kleine Läden findet man in unmittelbarer Nähe. Supermärkte befinden sich südlich der Stadt. Bei der Marina liegt ein riesiger Supermarkt (sehr zu empfehlen). Tolles Restaurant: Table de Marché, Slipanlage, Fäkalienabsauganlage, Absauganlage Bilge, Segelmacher, Schiffsausrüster, Tankstelle, Gas, Fahrradverleih

Sehenswürdigkeiten: Zitadelle, die engen Gassen der Altstadt. Bei einem längeren Aufenthalt lohnt sich die Fahrt mit der korsischen Eisenbahn nach Corte, Ajaccio oder Calvi (Tagesausflug).

Andreas Elsner schreibt: "unfreundlicher Hafenmeister der einen erstmal ins Hafenbecken winkt um einen dann wieder hinauszuwinken als er merkt dass dort kein Platz mehr ist. 65 Euro für 40 Fuß in diesem Hafen Mitte Mai total überteuert. Für 3 Minuten Duschen 3 Euro extra pro Duschmarke in einem versifftem baufälligen Waschhaus suchen seines gleichen."

Dr. Martin Plüss schreibt am 17.1.2018: "Hafenplatz an sich nicht schlecht, kriminelle Einfahrt ohne Sicht und Ausweichmöglichkeit. Capitainerie Sa/So nur 8-12 offen, Duschen/Toiletten, ungepflegt,Platz 205: € 47.-. Restaurant La Table du Marché St. Jean: Teuer aber sehr gut. Unbedingt reservieren"

Kontakt:
Marina Port Toga, F-20200 Ville-di-Pietrabugno/Bastia
Tel +33 4 95 34 90 70
Mail port.toga (at) orange.fr
Hafenmeister VHF Kanal 9

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Zwischen Bastia und Calvi weht - ähnlich wie im Süden - auch im Sommer ein kräftiger Wind parallel zur Küste. Die nicht seltenen Sturmlagen lassen sich auf einigen recht gut geschützten Ankerplätzen abwettern oder man zieht sich auf die jeweils andere Seite des Cap Corse zurück.




Weblinks:
Bastia in Wikipedia
Webcam Bastia
Medien in der Kategorie Bastia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Port Toga, Bastia, Korsika, Frankreich, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Wetter Bastia
Lage Bastia Lage Bastia (Bild: UBehrje)  Großbild klick!
Hafenplan Bastia Marina (Port Toga) Hafenplan Bastia Marina (Port Toga) (Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Luftbild Bastia, alter Hafen Luftbild Bastia, alter Hafen
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Hafenmeisterei Hafenmeisterei
(Bild: seb2b)  Großbild klick!
Italienisches Restaurant am Hafen Italienisches Restaurant am Hafen
(Bild: ovnijad.com)  Großbild klick!
Einfahrt alter Hafen von Bastia Einfahrt alter Hafen von Bastia
(Bild: Barbara Meyer-Philippi / ESYS)  Großbild klick!
Im alten Hafen von Bastia Im alten Hafen von Bastia
(Bild: nuo)  Großbild klick!