EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Frankreich:
Concarneau / Bretagne Süd

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Concarneau / Bretagne Süd: Ansteuerung (Bild: Julien1978)  Großbild klick!
Die Kleinstadt Concarneau (bretonisch Konk-Kerne, 18.826 Einwohnern, 2011) liegt an der Küste der Südbretagne. Seine innerhalb massiver Mauern gelegene Altstadt, die "Ville close", ist fast ganz von Wasser umgeben und wurde noch nie erobert. Sie ist eine absolute Sehenswürdigkeit, was den großen Besucherandrang erklärt.

Es gibt eine Menge an guten Restaurants. Besonders im "L'Amiral" (Montag Ruhetag) in Hafennähe bei den Markthallen kann man gut und verhältnismäßig preiswert essen.

Ein Rundgang über Les Remparts - die Stadtmauer der Ville close - bietet schöne Einblicke in die Straßen und Ausblicke auf Hafen und Yachthafen. Innerhalb der Ville close finden sich neben Souvenirläden kleine Restaurants und ein Fischereimuseum.

Neben dem Tourismus stützt sich die Wirtschaft von Concarneau überwiegend auf dem Fischfang. Der Ort ist der drittgrößte Fischereihafen Frankreichs, beim Thunfisch liegt er sogar an der Spitze, mit einer Flotte von 36 Schiffen, 900 Seeleuten und einer Anlandung von 164.000 Tonnen (Thunfisch) jährlich. Ein Rundgang durch den Fischeihafen ist äußerst interessant.
Zu einer Förderung des Tourimus hat auch Bestseller-Autor Jean-Luc Bannalec mit seinen Krimis über Komissar Dupin beigetragen: Es gibt Besucher, die von einer seiner "Wirkungsstätten" zu anderen wandern. Das Restaurant "L'Amiral" ist eine davon.



Concarneau
47° 52.082' N 003° 54.803' W
Großer, malerisch gelegener Fischereihafen mit angegliederter, sehr gut ausgestatteter Marina vor den historischen Gemäuern der Altstadt. Leider nicht wirklich gut geschützt bei starkem Wind von S bis SW. Im Sommer sehr touristisch, doch dennoch sollte man einen Spaziergang durch die spätmittelalterliche Altstadt nicht ausschlagen.

Navigation: Bei der Ansteuerung muss man sich genau an des gut mit Leuchttonne gekennzeichete Fahrwasser halten, da Felsen über und unter Wasser lauern. Die Hafeneinfahrt ist befeuert. Detailkarte nutzen! Einkauf und sonstige Versorgung sehr gut.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens der Marina ist urban und dicht bebaut. Im Außenbereich besteht sie aus Felsenküste.

Service / Sonstiges: Duschen/WC am Hafenbüro, Tankmöglichkeit Diesel Gas, viele Restaurants, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten: Markthallen (Hafennähe, sehenswert) Carrefour City in Hafennähe, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Slip, Kran, Arzt, Bank, Post



windsack Die Hauptwindrichtung ist West bis Nordwest. Der Wind bei Concarneau ist von der Großwetterlage abhängig und beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.




Weblinks:
Concarneau in Wikipedia
Webcam Concarneau
Medien in der Kategorie Concarneau

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Concarneau, Konk-Kerne, Bretagne Süd, Atlantikküste, Frankreich, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Panoramafoto, Lagekarte, Webcams, Wetter Concarneau

Lage Concarneau Lage Concarneau Lage Concarneau
(Bild: Eric Gaba / Bearbeitung Walter))  Großbild klick!
Hafenplan Hafen Concarneau Hafenplan Hafen Concarneau
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Luftbild Marina Concarneau Luftbild Marina Concarneau
(Bild: marinas.com) Großbild klick!
Markthallen von Concarneau Markthallen von Concarneau
(Bild: Gordon670) Großbild klick!
Restaurant 'L'Amiral '
(Bild: aaengst) Großbild klick!
Hafenamt Concarneau Hafenamt Concarneau
(Bild: Peter Walter) Großbild klick!
Hafeneinfahrt Concarneau
(Bild: Jean Pierre Guyomard) Großbild klick!
Kleine Krustentierplatte im L'Amiral Kleine Krustentierplatte im L'Amiral
(Bild: Peter Walter) Großbild klick!