EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Frankreich:
Grandcamp-Maisy / Bretagne

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS


Die Gemeinde Grandcamp-Maisy (1563 Einwohner, 2017) liegt im Département Calvados in der Normandie. Ihre Einwohner werden Grandcopais oder Grandcamp-Maiserais genannt.
Es gibt dort das Musée des Rangers (Ranger-Museum), das an die Landung in der Normandie am 6. Juni 1944, insbesondere die Einnahme des im Gemeindegebiet gelegenen Pointe du Hoc, erinnert.
Haupterwerbszweige in Grandcamp-Maisy sind der Tourismus und die Fischerei, insbesondere von Jakobsmuscheln. Der heutige Fischereihafen wurde 1926 eingerichtet, seit 1975 besteht auch eine Marina.



Port de Grandcamp-Maisy / Bretagne
49° 23.447' N 001° 2.933' W
Der ganzjährig geöffnete Hafen bietet 250 Liegeplätze, welche hauptsächlich von Fischern genutzt werden aber auch Segelyachten bis zu 12 Meter LÜA finden Platz auf maximal 2.5 Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos, wenn man den Tidenkalender beachtet. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig mehrfach befeuert. Im Hafen gilt eine Höchstgeschwindigkeit von drei Knoten. Der Hafen selbst fällt nich trocken, da er durch eine Schleuse gesichert ist.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens der Marina ist urban geprägt und dicht bebaut. Im Außenbereich besteht sie aus langen Sandstränden mit trockenfallenden Wattgebieten. Im Westen erhebt sich eine imposante felsige Steilküste. Das Land dahinter ist flach und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Waschsalon, Badestrand, Fischmarkt, Restaurants, Supermarkt Carrefour Contact in Hafennähe, Strom/Wasser am Steg, Tankstelle, Travellift 5t, Hubschrauberlandeplatz, Slip, Kran 5t, Stangeneis

Kontakt:
Quai du Petit-Nice14450 Grandcamp-Maisy
VHF Kanal 9

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Die Hauptwindrichtung ist Südwest, daraus resultiert ein gemäßigtes maritimes Klima mit kühlen Sommern und milden Wintern. Besonders im Westen des Landes, an der Nordseeküste, ist das Klima stärker atlantisch geprägt (milde Winter, kühle Sommer).




Weblinks:
Grandcamp-Maisy in Wikipedia
Medien in der Kategorie Grandcamp-Maisy

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Grandcamp-Maisy, Port de Grandcamp-MaisyBretagne Frankreich, Anlegesteg, Steganlage, Hafen,Fischereihafen, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Wetter Grandcamp-Maisy, Windvorhersage Grandcamp-Maisy
Lage Grandcamp-Maisy Lage Grandcamp-Maisy
Bild (Bild: Eric Gaba / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Grandcamp-Maisy Hafenplan Grandcamp-Maisy
Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Luftbild Marina Grandcamp-Maisy Luftbild Marina Grandcamp-Maisy
(Bild: marinas.com) Großbild klick!
Jakobsmuschel als Vorspeise Jakobsmuschel als Vorspeise
(Bild: Elya)  Großbild klick!
Bunker des ehemaligen Atlantikwalls Bunker des ehemaligen Atlantikwalls
(Bild: Archangel12)  Großbild klick!
Hafeneinfahrt bei Niedrigwasser Hafeneinfahrt bei Niedrigwasser
(Bild: Bjarne Bruun)  Großbild klick!
Schleuse Port de Grandcamp-Maisy Schleuse Port de Grandcamp-Maisy
(Bild: Adant Frederic)  Großbild klick!