EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Frankreich:
Sutton-Mariana, Plymouth

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Plymouth, Blick auf Cattewaterm Panorama
Plymouth, Blick auf Cattewater Panorama (Bild: Nilfanion)  Großbild klick!

Marinas in Plymouth: Sutton Marina   Yacht Haven Marina

Die Hafenstadt Plymouth (263.100 Einwohner, 2018) liegt in der Grafschaft Devon (Südwestengland) am Ärmelkanalan der Mündung des Flusses Plym und ist heute Standort der königlich-britischen Marinewerft. Der Marinestützpunkt Devonport im Westen der Stadt ist der größte Marinehafen Westeuropas und wichtigster Arbeitgeber in Plymouth.

Die Ursprünge Plymouths reichen bis in die Zeit der Angelsachsen zurück. Im 9. Jahrhundert wird eine sächsische Siedlung namens Tamarworth erwähnt. Im Domesday Book von 1086 wird ein Fischerdorf namens Sudtone an der Mündung des River Plym erwähnt. Der Name des alten Hafens, Sutton Pool, erinnert an diese Siedlung. In den Pipe Rolls von 1211 wird der Ort als Handelsplatz Plym Mouth (dt. Plym-Mündung) genannt. Plymouth profitierte von der Verschlammung des River Plym, wodurch das östlich gelegene Plympton nicht mehr von Schiffen erreicht werden konnte und deshalb an Bedeutung verlor. Von Plymouth aus startete die englische Flotte 1588 zum Kampf gegen die spanische Armada.

Am 13. Dezember 1577 startete von Plymouth aus Francis Drake zu seiner Weltumsegelung. Am 26. September 1580, nach 1.018 Tagen kehrte er zurück.



Sutton-Mariana, Plymouth
50° 19.234' N 004° 9.237' W (Einfahrt von See her)
50° 21.961' N 004° 7.971' W (Einfahrt Schleuse)
Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 462 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 18,5 Meter LÜA auf maximal 3,2 Meter Wassertiefe. Die Sutton-Mariana ist ein Port of Entry, d.h. es sind alle Behörden vorhanden, welche eine Ein- oder Ausreise ermöglichen. Die Bewertungen im Web reichen von " teure Abzocke Marina !!" bis "sehr gut".

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht, nachts und tidenunabhängig möglich. Man läuft auf nördlichen Kursen in den Plymouth Sound ein. Der quer vor der Bucht liegende Wellenbrecher kann östlich (LFl.WRG.10s) oder westlich (LFl.WR.10s/Iso.4s.Horn(1)15s) passiert werden. Nachts folgt man den Leitfeuern des Eastern Channel. Das Fahrwasser ist betonnt und befeuert. Hier achte man auf Berufsschifffahrt, welche nur bedingt manövrierfähig ist. Dann geht es nach Nordost in den Cobbler Channel und zu der Sutton Harbour Schleuse. Diese ist ab einem Außenwasserpegel von drei Meter über SKN geöffnet, Lichtsignale beachten.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Marina ist urban geprägt und dicht bebaut. Im Außenbereich besteht sie aus Felsenküste und grobem Kies.

Service / Sonstiges: Duschen/WC (auch behindertengerecht), öffentliche Toiletten, Waschsalon, Restaurants, Kiosk, Imbiss, Einkaufsmöglichkeiten Supermarkt (Lidl und Aldi in Hafennähe), Strom/Wasser am Steg, Tankstelle (Diesel, Benzin, Gasflaschen-Tausch), Bootselektrik, Motoren-Werkstatt, Fäkalienabsauganlage, Absauganlage Bilge, Entleerung der Chemietoilette, Travellift, Slip, Kran, Schiffsausrüster, WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar), Internet-Ecke, Wettervorhersage, Autoverleih, Arzt, Bank, Post, Marina wird bewacht

Kontakt:
Sutton Harbour Marina, The Jetty, Sutton Harbour, GB PL4 0DW Plymouth
Tel: +44 17 52 20 47 02
Fax: +44 17 52 20 46 93
Mail marina - at - sutton-harbour.co.uk
Web: http://www.suttonharbourmarina.com/
VHF Kanal 12 Ruf: Sutton Lock

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Der Hafen ist durch seine Innenstadtlage gut geschützt bei allen Windrichtungen. Westliche, mäßige bis steife Winde sind die Regel, Flauten sind selten. Die Gewässer weisen als Tidengewässer extreme Strömungsverhältnisse auf: Es gibt einen Tidenhub von bis zu 5 Metern und Tidenströme bis zu 5 Knoten.




Weblinks:
Plymouth in Wikipedia
Webcam Plymouth
Medien in der Kategorie Plymouth

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Sutton-Mariana, Plymouth, Ärmelkanal, England, Online-Hafenhandbuch Frankreich, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Hafenhandbuch, Hafeninformationen, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Webcam, Film, Wetter Plymouth

Lage Plymouth Lage Plymouth
(Bild: Eric Gaba / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Sutton Hafenplan Marina Sutton
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
uftbild Marina Sutton Luftbild Marina Sutton
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Marina Sutton: Die Schleuse Marina Sutton: Die Schleuse
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Schwimmstege mit Fingern Schwimmstege mit Fingern
(Bild: Jack Tanner)  Großbild klick!
In der Marina Sutton In der Marina Sutton
(Bild: )  Großbild klick!
Restaurants am Hafen Restaurants am Hafen
(Bild: Glen Denny)  Großbild klick!
Denkmal Sir Francis Drake Denkmal Sir Francis Drake
(Bild: Querido)  Großbild klick!