EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Frankreich:
Marina Port Medoc / Gironde / Biskaya

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Der kleine Badeort Le Verdon-sur-Mer (1.335 Einwohner, 2017) liegt im Südwesten von Frankreich an der an der Trichtermündung der Gironde an der Biskaya. Seine Bewohner werden die Verdonnais und Verdonnaises genannt. Er hat zwei Strände, einer zum Meer hiaus, der andere an der Mündung der Gironde und einen Jachthafen, der im Jahr 2004 erbaut wurde.

Im elften Jahrhundert existierte auf dem Gebiet des späteren Le Verdon ein Priorat, das dem Kloster Cluny zugehörig war. Im Zweiten Weltkrieg bestand in Le Verdon eine deutsche Befestigung, die der Sicherung der Gironde dienen sollte. Im Jahr 2009 entstand vor der Küste eine neue, bisher offiziell unbenannte Insel, die bis zum Jahr 2010 auf 44.000 m² anwuchs.

Sehenswert ist der Leuchtturm von Cordouan vor der Mündung der Gironde. Er kann besichtigt werden.



Marina Port Medoc
45° 33.365' N 001° 3.377' W
Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 1500 Liegeplätze (davon 60 für Gastyachten) für Segelyachten bis zu 19 Meter LÜA auf zwei bis drei Meter Wassertiefe.

Navigation: Eine markante Landmarke, die als Ansteuerungshilfe dienen könnte, gibt es nicht. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts einfach: Unbedingt Abstand halten vom Leuchtturm Phare de Cordouan (Oc(1+2)12s22-10M): Um ihn herum hat sich eine neue Insel gebildet. Nach Rundung der südlichen Einfahrtshuk (Pointe de Grave) Kurs Süd und nach einer guten Seemeile steht man vor der Einfahrt der Marina. Angelegt wird an Schwimmstegen mit Fingern. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens ist überwiegend mit Villen und bewaldeten Grundstücken umgeben. Die Küste im Außenbereich besteht aus Sandstrand mit Dünen, teilweise mit großen Steinen. Das Land dahinter ist flach und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Der Hafen hat die Blaue Flagge für besonderes Engagement im Bereich Umwelt bekommen. Duschen/WC, Waschsalon, Tankstelle, Restaurants, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten Supermarkt, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Grillplatz, Entsorgung Altöl, Fahrradverleih, Spielplatz, Taucherservice, WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Travellift 70t, Slip, Kran, Arzt, Bank, Post, Marina wird bewacht

Kontakt:
Port Medoc, Anse de la Chambrette, 33123 Le Verdon-sur-Mer
Tel: +33 (0) 5 56 09 69 75
Fax: +33 (0) 5 56 09 68 15
http://www.port-medoc.com
capitainerie@port-medoc.com

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack In dem Seegebiet vor Port Medoc herrrschen Winde aus westlichen Richtungen vor. Der Seegang kann beachtlich sein. Die Marina ist bestens geschützt gegen Wind und Schwell. Das Wetter wird durch atlantische Tiefs stark beinflusst und ist eher wechselhaft. Auch auf Regentage sollte man sich einstellen, obwohl diese meist nur von kurzer Dauer sind. In den Sommermonaten treten sieben und mehr Windstärken eher selten auf. Zu beachten ist der teilweise erhebliche Seegang bei nordwestlichen bis südwestlichen Winden. Zu beachten sind die Gezeitenunterschiede von bis zu sechs Metern und Gezeitenströme bis zu drei Knoten.




Weblinks: keine
Le Verdon-sur-Mer in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Marina Port-Medoc, Biskaya, Frankreich, Online-Hafenhandbuch Frankreich, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Blaue Flagge, Filme, Wetter Port Medoc

Lage Port Medoc Lage Port Medoc
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Hafen Port Medoc Hafenplan Hafen Port Medoc
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Luftbild Port Medoc Luftbild Port Medoc
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Port Medoc Hafeneinfahrt Port Medoc Hafeneinfahrt
(Bild: Nicolas POIRIER)  Großbild klick!
Port Medoc Marinabüro Port Medoc Marinabüro
(Bild: Cobber17)  Großbild klick!
Port Medoc Fingerstege Port Medoc Fingerstege
(Bild: Cobber17)  Großbild klick!
Neue Insel um den Leuchtturm herum Neue Insel um den Leuchtturm herum
(Bild: pascal couillaud)  Großbild klick!
Terminal für Kreuzfahrtschiffe und Frachter
(Bild: Patrick MIRAMONT)  Großbild klick!