EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Frankreich:
Porto-Vecchio / Korsika

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Die Kleinstadt Porto-Vecchio (12.042 Einwohner, 2017) liegt an der Südostküste von Korsika in einer mehrfach unterteilten und weitläufigen Bucht: Porto-Vecchio liegt im Zentrum einer Beckenlandschaft, am Ende des weitverzweigten Flusseinzugbereiches des Stabiacco. Malaria quälte die Bewohner ständig und dezimierte sie. Erst ab 1944 bekämpfte die amerikanische Luftwaffe die Malariamücke Anopheles aus der Luft und machte so den nachfolgenden Tourismus erst möglich.

Der gleichnamige Golf von Porto-Vecchio hat eine Länge von acht Kilometern und eine Breite von 1,5 bis 2,5 Kilometer. Zu römischer Zeit hieß der Ort Portus Syracusinus sowie in genuesischer Zeit Ventimiglia la nova.

Am Mündungsgebiet des Flusses Stabiacco liegen Salzgärten und ein schöner Sandstrand. Nördlich von Porto-Vecchio liegt das Waldgebiet L'Ospédale.

Im Jahr 883 v. Chr. gründeten Griechen aus Sizilien den Hafen. Im Mittelalter war die genuesische Bank des heiligen Georg, auch Casa di San Giorgio, die erste öffentliche Bank Europas und Eigentümerin der Insel. Sie wollte ihren Besitz (die Insel Korsika) weiter befestigen und baute 1539 nach Bonifacio, Bastia, Saint-Florent, Ajaccio und Calvi auch im Süden eine Festung.



Porto-Vecchio / Korsika
41° 35.412' N 009° 17.179' E
Die ganzjährig geöffnete Marina hat rund 500 Plätze für Segelyachten bis zu 25 Meter LÜA auf maximal vier Meter Wassertiefe.

Navigation: Vor der Einfahrt in die Bucht kann man schon von Weitem den Leuchtturm Punta San Ciprianu(Fl.WG.4s11/8M) erkennen. Die Klippe Chiappino vor der südlichen Einfahrtshuk ist nicht befeuert! Danach ist die Bucht gut betonnt und Richtfeuer weisen den Weg. Die Ansteuerung der Marina selbst ist auch bei Tageslicht nicht problemlos: Etwa 200 Meter südöstlich der Einfahrt liegt ein KlippenfeldBremond Claude, daneben die Reste der Mole des ehemaligen Fischerhafens unter Wasser. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens ist urban geprägt aber nicht so dicht bebaut. Die Ufer der Bucht sowie die Küste im Aussenbereich bestehen aus felsiger Küste mit vorgelagerten Klippen und ausgedehnten Sandstränden. Hinter Porto-Vecchio liegt eine Ebene des weitverzweigten Flusseinzugbereiches des Stabiacco.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Tankstelle, Restaurants, Werkstätten, Einkaufsmöglichkeiten Casino Supermarkt in Hafennähe, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Entsorgung Altöl, Fahrradverleih, Autoverleih, Spielplatz, Waschsalon, WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Slip, Kran 30t, Arzt, Bank, Post, Wetterbericht

Elmir Georgiev schreibt am 25.8.2018: " Ansteuerung der Marina ! UNTIEFEN zw. Fähre-Molle und Marina-Eingang. Man folgt die Betonung für die Fähre, ca 200m vor der Fähren-Molle. NAch dem vorletzten Lateralzeichen (Grün, Rot), biegt man 20grad Nördlich. Eine Reihe von roten Bojen kennzeichnet den Weg zur Marina. Knapp nördlich der Marina sind zwei neue Stege (ohne Schutzmauer) in Betrieb genommen, die Yachten bis ca. 17m aufnehmen können. Kontakt ... unbekannt.
In der Bucht südlich der Fähren-Molle oder vor die besagten "neuen" Stege, ankern Yachten. Mistral aus W-SW ist spürbar, zumal der Berg den Westen nicht ganz abdeckt.
Preise: Bavaria 41, 7 Mann Besatzung: 57 Euro. Jetons zum Duschen (2,5Eu) ist aus dem Automat in den Office (geöffnet bis 20h) zu holen. Die Marina will auch die Motorleistung wissen ?? Die Restaurant-Preise in der Altstadt sind etwas gehoben.
Koriska-Wein: Von Marina-Office die Strasse hinauf, ca. 50m, links Parkplatz, man gehe Rechts 50m. Steinhaus mit Korsika-Produkte."


Kontakt:
PORTO-VECCHIO MARINE, Frédéric TABERNER, Rue du 9. September 1943, 20137 Porto-Vecchio
Tel: +33 (0) 495 70 17 93
Mobil: +33 (0) 6.09.54.62.02
Fax: +33 (0) 4.95.70.49.70
e.mail: info@portovecchiomarine.com
VHF Kanal 9

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack In der Bucht selbst dreht der Wind häufig und ist böig. Die Hauptwindrichtung ist West bis Nordwest. Der Wind bei Porto-Vecchio ist von der Großwetterlage abhängig und beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.




Weblinks:
Porto-Vecchio in Wikipedia
Webcam Porto-Vecchio
Medien in der Kategorie Porto-Vecchio

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Porto-Vecchio, Korsika, Frankreich, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Webcams, Filme, Wetter Porto-Vecchio

Lage Porto-Vecchio Lage Porto-Vecchio
(Bild: UBehrje / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Porto-Vecchio Hafenplan Hafen Porto-Vecchio
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Porto-Vecchio Hafeneinfahrt Porto-Vecchio Hafeneinfahrt
(Bild: ovnijad.com)  Großbild klick!
Marina Porto-Vecchio von oben Marina Porto-Vecchio von oben
(Bild: Leeloo916)  Großbild klick!
Parkanlagen um die Marina Parkanlagen um die Marina
(Bild: sergiocro)  Großbild klick!
Klippen in der Bucht von Porto-Vecchio Klippen in der Bucht von Porto-Vecchio
(Bild: sergiocro)  Großbild klick!
Luftbild Marina Porto-Vecchio Luftbild Marina Porto-Vecchio
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Sandstrand bei Porto-Vecchio Sandstrand bei Porto-Vecchio
(Bild: seaurouannie)  Großbild klick!