EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Frankreich:
Sauzon / Insel Belle-Île

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
auzon / Belle-Île / Bretagne-Süd: Panorama Hafen
Sauzon / Belle-Île / Bretagne-Süd: Panorama Hafen (Bild: Gilles06)  Großbild klick!
Die Gemeinde Sauzon (988 Einwohner, 2017) liegt an der Nordwestküste der Insel Belle-Île in der Südbretagne.



Belle-Ile / Sauzon
47° 22.490' N 003° 12.990' W
Malerischer Naturhafen mit etwa 30 Gästebojen. Im Sommer recht viel Tourismus aufgrund der wunderschönen Lage und der zahlreichen Boutiquen und Restaurants im Ort.
Trockenfallende Yachten finden im oberen Hafenteil wahrlich paradiesische Verhältnisse mit gutem Windschutz aus allen Richtungen.
An der Nordküste der Belle Ile schneidet sich ein schmaler Fjord in den Fels ein und bietet einem kleinen Hafenort Schutz: In Sauzon - dem wohl häufigsten Motiv für Maler und Fotografen auf der Belle Ile - drängen sich weiss und bunt getünchte Häuser um einen kleinen Fischerhafen. Der Hafen und weite Teile des Fjords fallen bei Niedrigwasser trocken oder werden unangenehm flach. Deshalb gibt es für Segler bereits vor der Hafeneinfahrt, unterhalb hoher Felsen, Bojen zum Festmachen. Doch Vorsicht: Die Felsen bieten zwar guten Schutz vor westlichen Winden, doch wenn bei ablaufendem Wasser Strom gegen Wind steht, liegt man hier, selbst bei schwachem Wind, unter Umständen sehr unruhig.
Dies gilt übrigens auch für die Buchten und Fjorde an der langen Südwestküste der Belle Ile. Recht unabhängig von lokalen Wind- und Wetterverhältnissen laufen hier die meterhohen so genannten "Hules" aus dem Atlantik auf. Diese Atlantik-Dünung ist auf See für viele Segler ein angenehmes Erlebnis, an der Küste jedoch brechen und reflektieren sich die sanften Wellenberge und können an romantischen Ankerplätzen äußerst ruppigen Schwell auslösen oder Fjorde gar zu gefährlichen Fallen machen. Die Höhe der Hules wird deshalb im Seewetterbericht vorhergesagt.

Navigation: Ansteuerung ist problemlos bei jeder Tide, doch ist der Hafen nicht nach N bis NE geschützt und der Innenhafen fällt trocken. Im Anfahrtsbereich gibt es keine Riffe, flache Bereiche sind mit Bojen gekennzeichnet. Angelegt wird an Tonnen. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert.

Service / Sonstiges: Die Sanitäreinrichtungen ebenso wie die Versorgung sind gut. Mehrere Restaurants, Restaurant am Leuchtturm, Einkaufsmöglichkeiten kleiner Supermarkt Vival am Hafen, Slip, Arzt, Bank, Post



windsack Westliche Winde herrschen vor, doch kommt es in Küstennähe bei Hochdrucklagen oft zu thermischen Winden (Land-/Seewind).
Im Sommer liegt die mittlere Windgeschwindigkeit bei 3-4 Beaufort doch können in allen Monaten atlantische Tiefdruckgebiete Starkwind von 6-7-8 Beaufort bringen, der aber selten länger als 12 Stunden andauert. 9 Beaufort und mehr sind selten und kommen übers Jahr gemittelt nicht häufiger als 3-4 mal vor.
Lufttemperaturen im Winter etwa zwischen 5°C und 15°C, im Sommer zwischen 15°C und 30°C. Wassertemperaturen in Port Navalo im Winter minimal 10°C, im Sommer maximal 20°C im Ozean und 22°C im Golf von Morbihan.
Regen: Im Sommerhalbjahr regnet es eher selten, dann aber heftig. Und es klart auch genauso schnell wieder auf. Mittlere Anzahl der Regentage im Vannes im Monat Juli: 4
Es wird ganzjährig gesegelt, doch ist die schönste Zeit zwischen Ostern und Oktober. Das Frühjahr beginnt etwa zu Ostern!

WETTERBERICHTE:
In französischer Sprache in allen Hafenbüros (Capitainerie) oder über UKW Kanal 80, Ankündigung wie überall auf Kanal 16. In englischer Sprache über BBC 4 auf Langwelle 198 kHz um 13.01 Uhr und 18.54Uhr. Siehe auch im "Almanach du Marin Breton" oder "Bloc Marine" (s.u.)




Weblinks:
Belle Ile in Wikipedia
Sauzon in Wikipedia
Medien in der Kategorie Sauzon
Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Sauzon, Belle Ile, Belle-Île-en-Mer, Belle Isle, Enez ar Gerveur, Frankreich, französische Insel, Bretagne, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Panoramafoto, Film, Wetter Sauzon

Lage von Belle Ile Lage von Belle Ile
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Lage Sauzon Lage Sauzon
(Bild: Pline / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Hafen Sauson Hafenplan Hafen Sauson
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Luftbild Sauzon Luftbild Sauzon (Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Hafen Sauzon bei Niedrigwasser Hafen Sauzon bei Niedrigwasser
(Bild: Cyrilp) Großbild klick!
Hafen Sauzon bei Hochwasser Hafen Sauzon bei Hochwasser
(Bild: chrisbox2  Großbild klick!
Restaurant an der Hafeneinfahrt Restaurant an der Hafeneinfahrt
(Bild: Bernard Chollet-Rica?  Großbild klick!
Phare des Poulain im Nordwesten Phare des Poulain im Nordwesten
(Bild: ptitbouba)  Großbild klick!