EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Frankreich:
Die besten Urlaubsorte in Südfrankreich

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!

Letztes Update 06/2024
Follow ESYS

Wenn Sie nach den besten Orten zum Segeln in Südfrankreich suchen, dann sind Sie hier genau richtig. Der Süden Frankreichs ist schon seit Langem bei Segelfans beliebt und gilt als absoluter Hotspot. Doch welche Orte sollte man unbedingt besuchen?
Im Folgenden schauen wir uns genau an, was die Küste von Frankreich alles zu bieten hat.

Port de Cassis
Dieser malerische Ort ist absolut unvergleichlich. Der Hafen von Port de Cassis liegt in einer kleinen Bucht und bietet eine perfekte Anlegestelle für kleinere Yachten und einen gelungenen Übernachtungsort zwischen der Côte d'Azur und Spanien. Es handelt sich um einen beliebten Touristenort, der berühmt ist für seine Klippen (Falaises) und die kleinen Strömungen, die man Calanque nennt.

Port De Leucate Marina
Port de Leucate ist einer der größten Häfen im Mittelmeerraum von Europa und bietet viele Möglichkeiten sowie alles, was man im Urlaub braucht. Der Hafen liegt im Golf de Lion in in Südfrankreich und ist von einer atemberaubenden naturbelassenen Kulisse umgeben. Hier ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Region Languedoc zu erkunden.

Monaco
Monaco gilt schon seit Langem als Urlaubsort der Reichen und Berühmten und bietet ideale Möglichkeiten für Land- und Wassergäste. Von edlen Bars und Restaurants über die schöne Natur bis hin zu den bekannten glamourösen Kasinos von Monte Carlo hat der rund 2 Quadratkilometer kleine Stadtstaat alles zu bieten.
Wer einen typischen Abend in Monte Carlo erleben will, es aber nicht ins Kasino schafft, der kann genauso gut die Online-Spiele bei jederzeit und überall über die Website oder die App nutzen, natürlich auch an Deck des Bootes.

Cannes
Ebenso wie Monaco hat Cannes den Ruf, besonders bei Filmstars beliebt zu sein, was natürlich nicht zuletzt an den renommierten Filmfestspielen liegt. Aber es ist vielleicht auch nicht das Schlechteste, wenn man Cannes zu einer weniger belebten und hektischen Zeit kennenlernt. Auch wenn die Stadt als teuer gilt und für luxuriöse Hotels und Restaurants bekannt ist, ist auch ein simpler Spaziergang über den Boulevard de la Croisette ein absolutes Highlight.

All diese Orte eignen sich fantastisch für den Urlaub, sind mit dem Boot mühelos zu erreichen und bieten die perfekte Kulisse für gute Erholung.



Schlagwörter: Urlaubsorte, Südfrankreich, Spielcasino Monaco, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Hafenhandbuch, Hafeninformationen, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen

Côte d'Azur: Häfen und Marinas Côte d'Azur: Häfen und Marinas
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Der Golf von Lion Der Golf von Lion
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Cannes: Festspielhaus am Hafen Cannes: Festspielhaus am Hafen
(Bild: Mehmet Fendoglu)  Großbild klick!
Spielcasino von Monaco Spielcasino von Monaco
(Bild: Berthold Werner)  Großbild klick!
Cassis Hafenpromenade Cassis Hafenpromenade
(Bild: ELMOKULA)  Großbild klick!