EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Griechenland:
Hafen Agios Andreas / Messenischer Golf

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Der Küstenort Agios Andreas ist ein Teil der Gemeinde Messini und liegt am Peloponnes im Messenischen Golf, der zum Ionischen Meer gehört.

Hier wurden bei der Kapelle Agiandreas die Überreste eines antiken Apollontempels ausgegraben. Das Apollon­heiligtum wurde 1915 vom griechischen Archäologen Friderikos Versakis erforscht. Die Ausgrabung umfasst zwei Areale, die etwa 40 Meter auseinander liegen. Versakis fand die Überreste von fünf antiken Tempeln, die er mit den griechischen Buchstaben A-E bezeichnete, sowie Spuren weiterer Gebäude.

In der zweiten Hälfte des 6. Jahrhunderts v. Chr. wurde im Südareal über den Resten der Gebäude der Tempel G errichtet. Im 4. Jahrhundert v. Chr. wurde der ionische Antentempel A im nördlichen Areal gebaut, westlich des Tempels B. Während der Römerzeit wurde über ihm ein Neubau errichtet.



Hafens Agios Andreas / Messenischer Golf
36° 51.829' N 021° 55.419' E
Der Hafen bietet nur wenige Liegeplätze für Segelyachten bis zu 13 Meter LÜA. Die Wassertiefen schwanken je nach Quelle zwischen 1,6 und 4 Meter.

Da Koloni (5 Seemeilen südlicher) kaum Schutz bietet, ist dieser Hafen ein wichtiger Eintrag in jedem Hafenhandbuch. Fehlt aber (fast) in jedem ...
Relativ neuer, hübscher kleiner Hafen. Umgeben von einem kleinen Park. Wasser gibt´s an einem kleinen Brunnen im Park und Süßwasserduschen am nahegelegenen Badestrand, um den sich viele deutsche Wohnmobile scharen.

Navigation:Einziger Haken: Man findet dieses Kleinod von See kommend fast nicht: In Küstennähe entlangfahren geht nicht, da ein relativ breiter Flachwasserstreifen mit Steinen dem Ufer vorgelagert ist. Und aus der Entfernung ist der von der Umgebung fast nicht zu unterscheidende Hafen nicht auszumachen. Hilft nur eins: Draußen im sicheren Abstand (0,5 -1 sm) bis zur Querab-Position schippern und dann "rechtwinklig abbiegen". Bei der Einfahrt (ca. 3 - 4 Meter Wassertiefe) auf´s Echolot achten: Wir haben im Gäste-Vorbecken knapp 2m (ü.a.) an der stadtseitigen Mole gemessen. Die rechts vorn gelegene Mole direkt gegenüber der Einfahrt ist tiefer. Der Innenhafen gehört weitgehend den Fischern - bei entsprechendem Schwell (???) im Vorhafen ist aber wohl auch noch innen ein Plätzchen über 3-4 Metern Wassertiefe zu bekommen.

Für die Informationen bedanken wir und bei Elisabeth und Thomas von der MSY "UNITY".

Die Küste im Bereich des Hafens ist locker bebaut. Im Außenbereich besteht sie aus langen Sandstränden (Bild). Das Land dahinter ist leicht wellig und wird zum Anbau von Oliven genutzt.

Service / Sonstiges: Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Wohnmobilstellplatz am Hafen, Slip, Kinderspielplatz, Arzt, Bank, Post

Kontakt: unbekannt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Der Meltemi ist im Messenischen Golf nur sehr gelegentlich spürbar, hier überwiegen lokale Thermiksysteme. Vormittags überwiegen leichte Winde aus West: Sie nehmen am Nachmittag zu und schlafen abends wieder ein. Im Süden des Golfs stetiger und guter Wind aus Westnordwest. An der Ostküste des Golfs, an der Halbinsel Mani kommen starke Fallböen von den Bergen herunter.

Aktueller Wind Kalamata


Weblinks:
Agios Andreas in Wikipedia
Taxifahren in Griechenland

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!
Schlagwörter: Hafen Agios Andreas, Messenischer Golf, Ionisches Meer, Peloponnes, Griechenland, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Hafenhandbuch, Hafeninformationen, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Film, Wetter Agios Andreas
Lage Agios Andreas Lage Agios Andreas
(Bild: Lencer)  Großbild klick!
Hafenplan Hafen Agios Andreas Hafenplan Hafen Agios Andreas
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Hafeneinfahrt Agios Andreas Hafeneinfahrt Agios Andreas
(Bild: skou)  Großbild klick!
Agios Andreas: Der Hafen Agios Andreas: Der Hafen
(Bild: www.akroyali-hotel.gr)  Großbild klick!
Hafenpromenade Agios Andreas Hafenpromenade Agios Andreas
(Bild: www.akroyali-hotel.gr)  Großbild klick!
Akrogiali Restaurant am Hafen Akrogiali Restaurant am Hafen
(Bild: www.akroyali-hotel.gr)  Großbild klick!
Strand neben dem Hafen Strand neben dem Hafen
(Bild: De Griekse Gids)  Großbild klick!