... Online-Hafenhandbuch Griechenland: Ankerbucht Kalotaritissa auf der Insel Amorgos


EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Griechenland:
Kalotaritissa Ankerbucht / Amorgos

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Kalotaritissa, Ankerbucht Amorgos, südliche Ägäis
Kalotaritissa, Ankerbucht Amorgos, südliche Ägäis (Bild: yavroo)  Großbild klick!
Die Ankerbucht Kalotaritissa darf nicht mit Paradeisia verwechselt werden. Diese liegt dierkt westlich daneben und ist bei Nordwind völlig unbrauchbar. Die malerische Bucht liegt im äußersten Westen an der Nordküste der Insel Amorgos.

Tourismus und Unterkünfte: keine



Ankerbucht Kalotaritissa
36° 47.632' N 025° 44.860' E
1996 waren wir zum ersten mal hier: Draussen wehte der Melemi und warf eine erhebliche Welle auf. Kaum waren wir um die Huk herum, herrschte Stille und das Wasser war von einem Moment auf den anderen ruhig. Die Ufer sind felsig, nur im Westen der Bucht liegt ein Sandstrand.

In der Ankerbucht ist seit 1992 ein kleiner Kai, Anlegen aber nicht möglich, es gibt Felsen am Kai unter Wasser, Bucht eignet sich gut zum Grillen, normalerweise nur Fischer oder Schwammtaucher dort.
2003: Vor Jahren war Kalotaritissa noch eine einsame Bucht, seitdem aber eine Straße hierhin gebaut wurde, herrscht tagsüber reger Badeverkehr an dem Sandstrand mit Strandbar. Schade für die einstmals einsame Bucht. Abends wird es allerdings ruhig.
Quelle: Peter O.Walter , SY ESYS

Navigation: Die Einfahrt ist frei von Untiefen und daher problemlos. Die Einfahrt ist nachts nicht befeuert, daher wird von einer nächtlichen Ansteuerung abgeraten.

Küste und Umgebung: Die Ufer der Bucht besteht teils aus Sandstrand im Westen ansonsten aus Felsen, dahinter liegen bis 500 Meter kahle Berge. Am Strand stehen vereinzelte Olivenbäume. Der übrige spärliche Bewuchs besteht aus Macchia (Bild).

Service / Sonstiges: Strandbar, sonst keine Versorgungsmöglichkeiten

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Bis kurz vor der Einfahrt tobt der Meltemi, danach wird es schlagartig ruhig. Im Norden der Insel Amorgos hat es einen Windstau und mit Segeln geht dann gar nix mehr ...
Aber dafür hat man dann eine Kreuzsee, die sich gewaschen hat!! Siehe Windkarte Ägäis

Weblinks:
Aktueller Wind in Amorgos

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Kalotaritissa, Ankerbucht, Amorgos, Griechenland, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Wetter Kalotaritissa
Lage von Kalotaritissa Lage von Kalotaritissa
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Ankerbucht Kalotaritissa Hafenplan Ankerbucht Kalotaritissa
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Ankerbucht Kalotaritissa von oben Ankerbucht Kalotaritissa von oben
(Bild: pieralix)  Großbild klick!
Kalotaritissa Strandbar Kalotaritissa Strandbar
(Bild: grussos)  Großbild klick!
Kalotaritissa Strand Kalotaritissa Strand
(Bild: pieralix)  Großbild klick!