EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Griechenland:
Korfos / Saronischer Golf

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.


Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Das Küstendorf Korfos (auch: Korphos, 376 Einwohner, 2011) gehört zur Gemeinde Korinth und liegt an der Westküste des Saronischen Golfs.

Ende des 19. Jahrhunderts gab es in der Gegend von Korfos große Kiefernwälder, die für die Harzgewinnung genutzt wurden. Man gründete schließlich den Hafenort Korfos um die Ernte zu verschiffen.

Etwa 3 km nordöstlich des Ortes steht die byzantinische Kreuzkuppelkirche Osios Loukas Stiritis aus dem 11. Jahrhundert. Sie war das Katholikon eines Klosters, dass auf den Heiligen Lukas von Steiris zurückgeht, der von 918 bis 928 in der Nähe von Korinth lebte. Die Kirche verfügt noch über alten Marmorschmuck und Fresken des Hagiographen Theodoulos Kakavas aus Nafplio von 1668.

Westlich oberhalb des Ortes befindet sich die Kapelle der Agia Anna aus dem Jahre 1774 und Teile eines ehemaligen Klosters. Auch die Kapelle Agii Pandes, nördlich oberhalb des Ortes war einst Teil eines Klosters. Im Ortskern befindet sich die Hauptkirche Zoodochos Pigi aus dem 20. Jahrhundert.

Etwa 2,5 km östlich auf der Halbinsel Kalamianos befinden sich die Überreste eines antiken Hafenorts aus der Bronzezeit. Er wird von den Einheimischen auch als Agamemnons Hafen bezeichnet. Etwa 1,5 km nordöstlich liegen auf dem Stiri die Ruinen einer zweiten bronzezeitlichen Siedlung. Auch in der Umgebung der beiden Siedlungen gibt es weitere Gebäude- und Mauerreste aus dieser Zeit.

Die Bucht von Selonda, etwa 3 km südlich von Korfos an der Grenze zur Argolis, diente dem griechischen U-Boot Papanikolis im Zweiten Weltkrieg als sicheres Versteck.

Hafen Korfos / Saronischer Golf
37° 45.843' N 023° 7.545' E
Der Hafen Korfos bietet neun Liegeplätze für Segelyachten bis zu 15 Meter LÜA auf drei bis sechs Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Nachts ist die östliche Einfahrtshuk befeuert (Fl.4s). Im Anfahrtsbereich gibt es keine Riffe oder Untiefen. Tagsüber ist die auffällige weiße Kirche Zoodochos Pigi mit den roten Kuppeln eine brauchtbare Ansteuerungshilfe. Ankern in der Bucht ist auf fünf bis sieben Meter Wassertiefe möglich, Ankergrund ist Sand.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens ist dörflich geprägt und nicht besonders dicht bebaut. In der Bucht besteht sie aus Felsen und Kies. Das Land dahinter ist bergig und locker mit Bäumen bewachsen.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Badestrand, Restaurant, Diesel per LKW, Einkaufsmöglichkeiten Minimarkt, Wasser und Strom von den Tavernen (Wasser ist hier rar, NICHT zum Schiff abspritzen benutzen!), Kran, Busverbindung nach Korinth, Arzt, Bank, Post

Martin Kipka schreibt am 13.6.2019: " Mein Tipp dort ist das Lokal von Georgos. Man speist ausgezeichneten Fisch (wer nett fragt, darf mit ihm an die Kühlschränke in der Küche und dort selbst aussuchen). Wir steuern diesen Hafen gerne am Donnerstag vor der Rückgabe in Alimos an. Man ist dann am Freitag rechtzeitig vor der Rushhour in Alimos. "

Kontakt: keiner

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 





windsack Im Saronischen Golf herrscht im Sommer der Meltemi in abgeschwächter Form und kommt aus Nord bis Nordost.

Windvorhersage Korfos


Weblinks:
Korfos in Wikipedia
Taxifahren in Griechenland

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Online-Hafenhandbuch Griechenland, Korfos, Saronischer Golf, Griechenland, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Ankerbucht, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Hafeninformationen, Koordinaten, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Film, Windvorhersage Korfos, Wetter Korfos

Lage Korfos Lage Korfos
(Bild: Sting / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Hafen Korfos
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Luftbild Hafen Korfos Luftbild Hafen Korfos
(Bild: Chris tian)  Großbild klick!
Feiner Kiesstrand am Hafen von Korfos Feiner Kiesstrand am Hafen von Korfos
(Bild: Jassu Reisen)  Großbild klick!
Minimarket in Korfos Minimarket in Korfos
(Bild: Manolis Andreoulakis)  Großbild klick!
In der Hochsaison ist der Strand gut belegt In der Hochsaison ist der Strand gut belegt
(Bild: Konstantinos N)  Großbild klick!
Korfos Hafenpromenade Korfos Hafenpromenade
(Bild: Name nicht dastellbar)  Großbild klick!
Restaurant am Hafen Korfos Restaurant am Hafen Korfos
(Bild: cosmo hellas)  Großbild klick!