... Online-Hafenhandbuch Griechenland: Hafen Mytika / Festlandküste Ionisches Meer


EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Griechenland:
Mytika / Ionisches Meer

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Mytika ist ein Dorf an der Festlandsküste des Ionischen Meeres. Es liegt eine knappe Seemeile nördlich der Insel Kalamos. Die Ortschaft macht einen recht freundlich Eindruck. Fährverbindung nach Kalamos.

Tourismus und Unterkünfte: Rund um Mytika gibt es einen gut ausgebauten Campingplatz und Stellplätze für Wohnmobile. Das Angebot an Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels ist reichlich.



Hafen Mytika
38° 40.019' N 020° 56.912' E
Die Marina bietet Plätze für Yachten bis zu 16 Meter LÜA auf 2 bis 3,5 Meter Wassertiefe. Der Hafen ist recht klein und oft sehr voll. Hier heißt es früh kommen! Er ist rechteckig angelegt (140 x 100 Meter). Ankern ist östlich vom Hafen vor dem Kiesstrand möglich.

Navigation: Als Ansteuerungshilfe kann tagsüber die gut sichtbare Ortschaft dienen. Die Einfahrt ist frei von Untiefen und daher problemlos. Die Hafeneinfahrt ist nachts beidseitig befeuert. Achtung: Unmittelbar westlich der Einfahrt liegt eine über hundert Meter lange Mole unter Wasser! Hier soll ein neuer Hafen errichtet werden. Die Mole ist provisorisch mit Stangen und Lichtern, die allerdings nicht immer funktionieren, gekennzeichnet. Im Hafen aufpassen auf schwimmende Leinen! Die Schwimmstege sind nur für kleine Boote geeignet.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich von Mytika besteht teils aus Kiesstrand teils aus Felsen, das Land dahinter ist flach und wird hauptsächlich zum Anbau von Oliven genutzt. Dahinter erheben sich mittelhohe kahle Berge (700-1500 Meter hoch). Daher sind Fallböen aus Nordnordwest möglich.

Service / Sonstiges: Beach-Volleyball, Tankstelle in 3 km, viele Tavernen, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Oststeg, Slipeinrichtung, Arzt, Bank, Post

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Im Hafen von Mytika sind Fallböen aus Nordnordwest möglich. Im Sommer herrschen im Ionischen Meer thermische Winde vor: Der Maestro (auch Etesien genannt) weht hier deutlich moderater als in der Ägäis. Er kommt als Nordwestwind in der Regel am späten Vormittag auf, erreicht Stärke 3-4, selten mehr, und flaut bei Sonnenuntergang meist ab. Natürlich wird dieser regelmäßige Ablauf durch gelegentlich durchziehende Fronten oder Gewitter gestört. Die Sturmhäufigkeit liegt aber ganzjährig unter 1%.
Allgemein kann man sagen, dass die Ionischen Inseln recht zuverlässigen Nordwind bieten, der allerdings frühestens mittags einsetzt. Normalerweise hat er dann zwischen drei und fünf Beaufort.

Weblinks:
Aktueller Wind in Mytika

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Mytika, Ionisches Meer, Festland, Griechenland, Anlegesteg, Koordinaten, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Wetter Mytika

Lage Mytika Lage Mytika (Bild: Lencer / Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Hafen Mytika Hafenplan Hafen Mytika
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Ansteuerung Mytika Ansteuerung Mytika
(Bild: parislek)  Großbild klick!
Mytika Hafeneinfahrt Mytika Hafeneinfahrt
(Bild: parislek)  Großbild klick!
Mytika Slip Mytika Slip
(Bild: captain assos)  Großbild klick!
Mytika: Im Hafen Mytika: Im Hafen
(Bild: FanVard)  Großbild klick!
Fischverkauf im Hafen von Mytika Fischverkauf im Hafen von Mytika
(Bild: FanVard)  Großbild klick!
Strand neben dem Hafen Strand neben dem Hafen
(Bild: Calm Sea)  Großbild klick!