... Online-Hafenhandbuch Griechenland: Pano Koufonisi / Ägäis Süd


EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Griechenland:
Insel Pano Koufonisi / Ägäis Süd

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Die Insel Pano Koufonisi (‚Ober-Koufonisi‘) gehört zur Inselgruppe der Kleinen Kykladen und liegt in der südlichen Ägäis. Zusammen mit weiteren zwölf Inseln und Felseneilanden bildet Pano Koufonisi den Gemeindebezirk Koufonisia innerhalb der Gemeinde Naxos. Hauptort der Insel ist mit 399 Einwohnern der gleichnamige Ort Koufonisi.

Pano Koufonisi liegt etwa vier Kilometer südöstlich von Naxos, 22 Kilometer nordwestlich von Amorgos und mehr als 22 Kilometer südwestlich von Donousa. Durch die etwa 400 m schmale und maximal acht Meter tiefe Meerenge von Koufonisi wird Pano Koufonisi von der südlich liegenden Insel Kato Koufonisi getrennt. Die ebenfalls unbewohnte Insel Glaronisi liegt etwa 1200 Meter südlich, Keros etwa 3,8 Kilometer südöstlich.

Bei Ausgrabungen auf Pano Koufonisi wurden Gräber der bronzezeitlichen Kykladenkultur aus dem 3. Jahrtausends v. Chr. an drei Stellen archäologisch nachgewiesen und Fundstücke geborgen, welche im archäologischen Museum in Naxos gezeigt werden. Bei Alonistra Chousouri, Tsavaris und Agrilia wurden Gräber 1970 archäologisch erforscht.

Gerhard Sihorsch schreibt am 13.8.2018: "enger, aber ausgezeichneter Ankerplatz vor dem Ort Koufonisia, auch bei starkem Meltemi; direkt daneben eine Mini-Marina mit Moorings, Strom und Wasser, Diesel kommt mit Tankwagen; zahlreiche Tavernen, Bars, Supermarkt."



Insel Pano Koufonisi / Ägäis Süd
36° 55.718' N 025° 36.020' E
Der kleine Hafen bietet nur wenige Plätze für Segelyachten bis zu 15 Meter LÜA auf maximal vier Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Im Anfahrtsbereich gibt es keine Riffe oder Untiefen. Tagsüber ist die Windmühle 500 Meter westlich des Hafens ein brauchtbare Ansteuerungshilfe. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert. Der Grund im Hafen ist unrein, die liegen Ankergeschirre und Mooringketten. Die schmale Einfahrt ist etwas knifflig und im Hafen hat man wenig Platz zum Manövrieren. Angelegt wir an Moorings und der Hafenmeister hifft gerne. Er kassiert auch die Gebühren.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens ist dörflich strukturiert. Im Außenbereich besteht sie aus aus Felsenküste, teilweise recht steil und mit vereinzelten Buchten mit Sandstrand. Das Land dahinter ist leicht hügelig und wenig bewachsen.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Tavernen, Bäckerei, Fahrradverleih, Einkaufsmöglichkeiten Supermarkt, Hubschrauberlandeplatz, Strom/Wasser am Steg, Slip, Diesel per Tankwagen

Kontakt: nicht bekannt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Im Sommer weht hier tagsüber der (Meltemi), er kann durchaus auch Sturmstärke erreichen und das bei wolkenlosem Himmel. Abends schläft er meist ein. Sollte er das nicht tun, ist das ein Zeichen dafür das er am nächtsen Tag um so heftiger weht. Abendlicher Tau ist ein recht sicheres Zeichen dafür, dass am nächsten Tag wenig oder gar kein Wind ist.

Windvorhersage Pano Koufonisi


Weblinks:
Pano Koufonisi in Wikipedia
Medien in der Kategorie Pano Koufonisi
Taxifahren in Griechenland

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!
Schlagwörter: Online-Hafenhandbuch Griechenland, Pano Koufonisi, Ägäis Süd, Griechenland, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Online-Hafenhandbuch Griechenland, Hafeninformationen, Koordinaten, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Film, WetterPano Koufonisi
Lage Pano Koufonisi Lage Pano Koufonisi
(Bild: Lencer / Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Hafen Pano Koufonisi Hafenplan Hafen Pano Koufonisi
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Hafeneinfahrt Pano Koufonisi Hafeneinfahrt Pano Koufonisi
(Bild: Fotini Roussi)  Großbild klick!
Pano Koufonisi: Supermarkt Pano Koufonisi: Supermarkt
(Bild: Endre Cseri)  Großbild klick!
Pano Koufonisi: Windmühle westlich des Hafens Pano Koufonisi: Windmühle westlich des Hafens
(Bild: Zde)  Großbild klick!
Frühkykladischer Schmuck gefunden auf Pano Koufonisi Frühkykladischer Schmuck gefunden auf Pano Koufonisi
(Bild: Zde)  Großbild klick!
Bucht bei Pori auf Pano Koufonisi Bucht bei Pori auf Pano Koufonisi
(Bild: deacademic.com)  Großbild klick!