EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Italien:
Marina Aquileia / nördliche Adria

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Die Kleinstadt Aquileia (3.268 Einwohner, 2019) liegt in der italienischen Provinz Udine am Fluss Natissa an der nördlichen Adria landeinwärts. Sie war eine große Stadt des römischen Reiches. Reste der römischen Stadt sind im Freigelände und in zwei Museen zu besichtigen, allerdings wurde der größte Teil archäologisch noch nicht gesichtet (Stand 2017). In der mittelalterlichen Kathedrale befindet sich das bedeutendste frühchristliche Fußbodenmosaik Italiens vom Anfang des 4. Jahrhunderts.


Marina Aquileia / nördliche Adria
45° 45.465' N 013° 21.324' E (Einfahrt Marina)
Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 300 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 18 Meter LÜA auf maximal 2,5 Meter Wassertiefe. Es ist eine kleine Marina, in der viele Eignerboote liegen.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Nach der Einfahrt in Grado, zirka sieben Kilometer durch die Lagune fahren und dann durch den ganzen Fluss Natissa bis Aquileia. Im Hafen gilt eine Höchstgeschwindigkeit von drei Knoten. Nachts ist die Hafeneinfahrt nicht befeuert. Untiefen siehe Zuschrift unten

Küste und Umgebung: Der Bereich der Marina und der Außenbereich besteht aus Feldern und Wiesen umgeben, daher ist die Marina recht ruhig. Das Land dahinter ist flach und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Kein Transitverkehr oder Charterverkehr. Die sanitären Einrichtungen sind gut. Ebenso der technische Service. Ein Aushubbecken wie ein Kran sind vorhanden. Handwerker können von aussen geholt werden, z.B. aus Grado. Tennisplatz und Schwimmbad, Segelmacher, das Marinapersonal spricht gut deutsch. Der Tidenhub macht sich bemerkbar. Schiffe über 1,50 m Tiefgang müssen mit der Tide kalkulieren. Das Marinabecken hat Brackwasser! Der Bewuchs am Boot ist relativ gering. Die Versorgung ist in der kleinen Stadt sehr gut. Auch für Bootsausrüstung.

Georg schreibt: "Es gibt in Summe drei Untiefen. Einmal an der Abzweigung in den Stichkanal rüber nach Porto Buso, einmal wie erwähnt kurz vor dem Festland - sind beide markiert (sogar mit deutschsprachigem Tafel :)). Und die dritte Untiefe direkt in der Hafeneinfahrt. Gerade die wird immer schlimmer weil die Natissa und auch das Hafenbecken jedes Jahr mehr und mehr versanden. Jenseits der 1,50 cm Tiefgang ist Aquileia mittlerweile uncool. Wenn Du unter 1,50 cm Tiefgang hast kannst Du bis ins Dorf Aquileia reinfahren (bei Hochwasser) und vorm Restaurant Aquila Nera festmachen."

Kontakt:
Marilea S.r.l. Cantiere e Porto Nautico, Aquileia - località Ca'Ara
Tel: +39 0431 91041
Fax: +39 0431 919241
VHF Kanal 16

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.


windsack In der Marina selbst gelten die Bedingungen der allgemeinen Wetterlage.




Weblinks:
Aquileia in Wikipedia
Medien in der Kategorie Aquileia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Aquileia, Adria Nord, Italien, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Hafenhandbuch, Hafeninformationen, Windbedingungen, Online-Hafenhandbuch Italien, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Film, Wetter Aquileia

Lage Aquileia Lage Aquileia
(Bild: Eric Gaba/Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Aquileia (Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Luftbild Marina Aquileia Luftbild Marina Aquileia
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Romanische Basilika in Aquileia Romanische Basilika in Aquileia
(Bild: Asterisc)  Großbild klick!
Aquileia: Das berühmte früchristliche Mosaik Aquileia: Das berühmte früchristliche Mosaik
(Bild: Wolfgang Sauber)  Großbild klick!