EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Italien:
Ankerbucht Il-Hofra / Malta

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Diese Seite ist Bestandteil des Revierführers Italien   Hafenregister   FAQs   Inhalt Revierführer   Panoramen


Il-Hofra (Ankerbucht) / Malta
Il-Hofra (Ankerbucht) / Malta (Bild: pstadnik)   Großbild klick!
Die Ankerbucht Il-Hofra liegt an der Ostküste vom Malta. Sie besteht aus zwei Buchten, einem nördlichen (Il-Hofra I-Kbira) und einem südlichen Teil (Il-Hofra z-Zghira) und sind getrennt durch eine maximal 80 Meter breite Halbinsel aus flachen Kalkfelsen mit einer eher unauffälligen natürlichen Brücke. Das Wasser ist klar und sauber.


Ankerbucht Il-Hofra / Malta
35° 50.195' N 014° 33.935' E
Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Vor der Bucht liegt eine Fischzuchtanlage. Als Ansteuerungshilfe dient tagsüber der gut sichtbare Schlot eines Kraftwerks rund 300 Meter südwestlich der Bucht. Im Anfahrtsbereich gibt es keine Riffe oder Untiefen. Nachts ist die Bucht nicht befeuert. Man ankert auf etwa sechs Meter Wassertiefe, Ankergrund ist Sand. Achtung, in Ufernähe liegen überall Felsen und Steine.

Die Küste im Bereich der Bucht ist überwiegend naturbelassen und besteht aus einer Steilküste mit weißem Kalk. Südlich der Bucht befindet sich ein Kraftwerk. Im Außenbereich besteht sie aus felsiger Steilküste. Das Land dahinter ist flach bis leicht hügelig und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: keine Versorgungsmöglichkeiten

Kontakt: keiner


windsack Die dominierende Windrichtung in den Sommer- und Wintermonaten ist Nordwest, Nord und Nordost treten auch auf. Der Grigal kommt aus Nordost und ist ein gefürchteter Wintersturm, der mit neun bis zehn Beaufort in die Häfen an der Ostküste hineinbläst und ganze Stadteile unter Wasser setzt.
Im Frühling und besonders in den Herbstmonaten kann es bei Schirokko, einem heißen Wind aus Süd, ungemütlich werden.




Weblinks: keine

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf.ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Ankerbucht Il-Hofra, Malta, Hafenplan, Ankerbucht, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Segeln, Wind, Windbedingungen, Online-Hafenhandbuch Italien, Hafeninformationen, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Filme, Wetter Malta
Lage Il-Hofra Lage Il-Hofra
(Bild: Chumwa / Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Ankerbucht Il-Hofra Hafenplan Ankerbucht Il-Hofra
(Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!
Il-Hofra, Ansteuerungsmarke Kamin des Kraftwerks Il-Hofra, Ansteuerungsmarke Kamin des Kraftwerks
(Bild: Alan C. Bonnici)  Großbild klick!
Il-Hofra: Steilküste in der Bucht Il-Hofra: Steilküste in der Bucht
(Bild: Kevin Vella)  Großbild klick!
Fischzuchten vor Il-Hofra Fischzuchten vor Il-Hofra
(Bild: ATRT, SL)  Großbild klick!
Felsenbrücke unter der Halbinsel Felsenbrücke unter der Halbinsel
(Bild: longdistancer)  Großbild klick!