EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Italien:
Marina Lacco Ameno, Golf von Neapel

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Die Gemeinde Lacco Ameno (8205 Einwohner, 2019) liegt im Nordwesten der Insel Ischia im Golf von Neapel. Ein Wahrzeichen des Ortes ist ein Fels aus Tuffstein im Hafen (Fungo).

In das späte 8. Jahrhundert v. Chr. datiert der sogenannte Nestorbecher, der 1954 in der Nekropole am Monte Vico gefunden wurde und heute im Museo Archeologico di Pithecusae von Ischia ausgestellt ist. Die damalige griechische Siedlung hatte den Namen Pithekoussai und wurde durch den Archäologen Giorgio Buchner ausgegraben. Im Jahre 1883 wurde Lacco Ameno durch ein Erdbeben schwer beschädigt; zusammen mit dem Nachbarort Casamicciola Terme forderte das Beben 2300 Opfer.

Den Wandel von einem Fischerdorf zu einem Kurort mit Thermalquellen konnte dies aber nicht aufhalten. Der italienische Verleger Angelo Rizzoli machte durch mehrere Hotelbauten aus Lacco Ameno in den 1950er und 1960er Jahren einen Ort des internationalen Jetset. Er stiftete 1962 auch das einzige Krankenhaus auf Ischia 'Ospedale Anna Rizzoli'.

Marina Lacco Ameno, Golf von Neapel
40° 45.159' N 013° 53.688' E
Lacco Ameno bietet hauptsächlich im westlichen Becken 25 Liegeplätze für Gastyachten bis zu 25 Meter LÜA bis auf 3,5 bis 7,5 Meter Wassertiefe. Direkt hinter dem 'Fungo' haben noch ein paar größere Yachtenplatz, der ist aber bei Nordwind Schwell ausgesetzt.
Liegegeld 110,00 Euro Ende August für eine 44 Fuß-Yacht (Stand 2010). Man liegt rk an Moorings. Keine Toiletten oder Duschen. Strom und Wasser am Kai vorhanden. Hafenmeister Tel. +39 338 9542089, UKW-Kanal 10.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Als Ansteuerungshilfe dient tagsüber der gut sichtbare pilzförmige Felsen. Angelegt wird rk, der Ankergrund besteht aus Sand und Fels.

Die Küste im Bereich von Lacco Ameno besteht teils aus Buchten mit Sandstrand überwiegend aber aus felsiger Steilküste. Im Hinterland erheben sich bewaldete Berge bis zu einer Höhe von über 300 Meter, die mit unter thermischen Wind bringen.

Service / Sonstiges: Autovermietung, Rollervermietung, Restaurant, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Geldautomat, Slip, Kran, Travellift, Arzt, Bank, Post, Hubschauberlandeplatz westlich der Marina

Kontakt:
Marina Lacco Ameno, SS270 Via Resort, Lacco Ameno (Na)
Tel: +39 081 903075
Mobil: (William), +39 338 9542089
E-Mail: marinadilaccoameno@gmail.com
UKW-Kanal 10

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen kßnnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.


windsack Die vorherrschende Windrichtung um Ischia ist Nord bis Nordwest: Die Tramontana bezeichnet in Italien eine nördliche, kalte, oft böige Windströmung. Im Tyrrhenischen Meer kommt sie aus nördlichen Richtungen vom italienischen Festland. Vor allem im Winter kann er in der Nähe von Talmündungen auffrischen mit daraus folgenden, schnellen Temperaturstürzen.




Weblinks:
Lacco Ameno in Wikipedia
Webcam Lacco Ameno
Medien in der Kategorie Lacco Ameno

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Lacco Ameno, Ischia, Golf von Neapel, Italien, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Online-Hafenhandbuch Italien, Hafeninformationen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Filme, Medien in der Kategorie, Wetter Lacco Ameno

Lage Lacco Ameno Lage Lacco Ameno
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Hafenplan Lacco Ameno Hafenplan Lacco Ameno
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Luftbild Marina Lacco Ameno Luftbild Marina Lacco Ameno
(Bild: marinas.com) Großbild klick!
Fungo, pilzförmiger Felsen Fungo, pilzförmiger Felsen
(Bild: Gerd Fahrenhorst)  Großbild klick!
Lacco Ameno: Eingang zum Archäologischen Museum Eingang zum Archäologischen Museum
(Bild: Roderich Kahn)  Großbild klick!
Amphoren zur Bestattung von Kindern Lacco Ameno, diese Amphoren wurden zur Bestattung von Kindern verwendet
(Bild: Roderich Kahn, 2019)  Großbild klick!
Nestorbecher im Archäologischen Museum Nestorbecher im Archäologischen Museum
(Bild: Antonius Proximo)  Großbild klick!
Lacco Ameno, Sandstrand Lacco Ameno, Sandstrand
(Bild: Abxbay, 2016)  Großbild klick!
Lacco Ameno Osthafen Lacco Ameno Osthafen
(Bild: livison davison)  Großbild klick!