EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Italien:
Porto Empedocle / Sizilien

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Die Gemeinde Porto Empedocle (16.513 Einwohner, 2019) liegt an der Südküste von Sizilien und gehört zur Provinz Agrigent.

Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft, in der Fischverarbeitung oder in der Industrie. Der Hafen (früher: Molo di Girgenti) wird durch eine Mole, erbaut aus Resten antiker Tempel, geschützt.

Die Stadt ist benannt nach dem griechischen Philosophen Empedokles. Im 15. Jahrhundert lag hier ein Kornverladeplatz. Kaiser Karl V. befahl den Bau eines Turms, um die Getreideernte der Felder zu schützen. Der Turm wurde später in ein Gefängnis umgewandelt und ist heute ein soziales und kulturelles Zentrum. Nach der Fertigstellung der Hafenmauer im Jahr 1763 wuchs der Handel. Der dorische Tempel von Agrigent liegt nur sechs Kilometer entfernt und ist unbedingt eine Besichtigung wert.


Porto Empedocle / Sizilien (Hafenplan)
37° 16.492' N 013° 31.724' E (Hafen)
37° 17.084' N 013° 31.820' E (Marina)
Der Hafen bietet 60 Liegeplätze Plätze (davon einige wenige für Gäste) für Segelyachten bis zu 30 Meter LÜA auf maximal sieben Meter Wassertiefe. Porto Empedocle ist ein Port of Entry, d.h. es sind alle Behörden vorhanden, welche eine Ein- oder Ausreise ermöglichen.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Im Anfahrtsbereich gibt es keine Riffe oder Untiefen. Als Ansteuerungshilfe kann können tagsüber der gut sichtbare Torre Carlo und die Hafenanlagen dienen. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert. Angelegt wird an Moorings. Im Hafen gilt eine Höchstgeschwindigkeit von drei Knoten.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens der Marina ist urban geprägt und dicht bebaut. Es dominieren Industriebauten wie Lagerhallen und Silos. Im Außenbereich besteht sie aus langen Sandstränden

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Tankstelle, Restaurants, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten Supermarkt, Strom/Wasser am Steg, Stangeneis, Entsorgung Altöl, Taucherservice, WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Wettervorhersage, Travellift 50t, Slip, Kran 20t, Autoverleih, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Porto Empedocle Marina, Via Gioieni, Sicily
Tel: +39 (0)922 530
Mobil: 024 / 389 487 6828
VHF Channel 16

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.


windsack An der Südküste Siziliens vor Porto Empedocle herrscht eine Seebrise vor, die aus Südwesten kommt. Dieser thermische Wind startet morgens und hört am frühen Abend wieder auf. Er erreicht selten mehr aus vier Beaufort, an vielen Tagen herrscht aber wenig oder gar kein Wind. Im Sommer sind Südstürme selten, erzeugen aber heftigen Seegang (großer Fetsch). Im westlichen Teil der Südküste dreht die Windrichtung immer mehr auf West.




Weblinks:
Porto Empedocle in Wikipedia
Webcam Porto Empedocle
Medien in der Kategorie Porto Empedocle

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Porto Empedocle, Sizilien, Italien, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Hafenhandbuch, Hafeninformationen, Windbedingungen, Online-Hafenhandbuch Italien, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Webcams, Film, Wetter Empedocle

Lage Porto Empedocle Lage Porto Empedocle (Bild: Hanhil / Walter)
  Großbild klick!
Hafenplan Porto Empedocle Hafenplan Porto Empedocle
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Luftbild Porto Empedocle Luftbild Porto Empedocle
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Blick auf Porto Empedocle und den Hafen Blick auf Porto Empedocle und den Hafen
(Bild: Jbribeiro1)  Großbild klick!
Porto Empedocle: Torre Carlo Porto Empedocle: Torre Carlo
(Bild: kyveli.eu)  Großbild klick!
Porto Empedocle: Fischkutter im Hafen Porto Empedocle: Fischkutter im Hafen
(Bild: infoagrigento.it)  Großbild klick!
Der dorische Tempel von Agrigent Der dorische Tempel von Agrigent
(Bild: Berthold Werner)  Großbild klick!