EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Bermeo / Spanische Biskaya

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
Die Kleinstadt Bermeo (16.765 Einwohner, 2019) liegt im Baskenland an der spanischen Biskaya .
Sehenswert in Bermeo ist der Fischereihafen, wo einst eine große Walfangflotte stationiert war. Im Hafen liegt als Museumsboot ein nachgebautes Walfangschiff, die Aita Guria. Höchst interessant und sehenswert das Fischereimuseum im Torre Ercilla. Das als Wohnturm genutzt Gebäude stammt aus dem 15. Jahrhundert und liegt am Rande des alten Hafens. Der Wal und das Fischerboot im Stadtwappen halten diese Tradition lebendig .



Bermeo / Spanische Biskaya
43° 25.307' N 002° 42.444' W
Der Fischerhafen bietet nur etwa 8 Plätze für Yachten bis zu 14 Meter LÜA auf drei Meter Wassertiefe. Die Marina selbst ist nur für Motorboote geeignet, Wassertiefe dort etwa 1,5 Meter. Alternativ kann man an einem Fischkutter längsseits gehen.

Navigation: Die Ansteuerung von Nordwest ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe oder Untiefen gibt es hier nicht. Von Osten her kann man die Durchfahrt zwischen dem Inselchen Islote Arriederra und dem Festland nicht nutzen, hier gibt es Untiefen und Riffe. Islote Arriederra muss man nördlich runden. Nachts ist die Hafeneinfahrt steuerbords grün befeuert.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens ist urban/industriell geprägt und dicht bebaut. Es dominieren Lagerhallen und Infrastruktur für Fischer. Im Außenbereich besteht sie aus aus Felsenküste.Das Land dahinter ist bergig und wird landwirtschaftlich genutzt. Dahinter liegen überwiegend bewaldete Berge.

Service / Sonstiges: Restaurants, Kiosk, Imbiss, Einkaufsmöglichkeiten mehrere Supermärkte in Hafennähe, Strom/Wasser am Steg, Tankstelle (Diesel, Benzin), Bord-Werkstatt, Bootselektrik, Motoren-Werkstatt, Slip, Kran, Stangeneis, Arzt, Bank, Post,

Kontakt:
Marina Bermeo, Fraile Leku, 1 48370 Bermeo
Tel: +34 945 226 934
Mail: bermeo@ekpsa.com
Web: http://www.ekpsa.com/

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Das Klima in Bermeo ist von der feuchten Meeresluft bestimmt, die von den Meeresströmungen beeinflusst wird, mit milden Temperaturen fast das ganze Jahr über. Die Windstärken sind im Frühling oder Herbst höher. Die mittlere Temperatur ist 20 °C im Sommer und 8 °C im Winter. Hier herrscht die atlantische Westwindlage vor, die altlantisches Klima und auch schon mal heftigen Seegang mit sich bringt.




Weblinks:
Bermeo in Wikipedia
Medien in der Kategorie Bermeo

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Schlagwörter: Bermeo, Spanische Biskaya, Puerto Deportivo Bermeo, Online-Hafenhandbuch Spanien, Spanien, Hafenhandbuch online kostenlos, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Fischerhafen, Wassertiefen, Tourismus, Sehenswürdigkeiten, Hafenhandbuch, Hafenführer, Hafeninformationen, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Seekarte, Lagekarte, Webcams, Film, Windvorhersage Bermeo, Wetter Bermeo
Lage Bermeo Lage Bermeo
(Bild: HansenBCN / Walter) Großbild klick!
Hafenplan Hafen Bermeo Hafenplan Hafen Bermeo
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Luftbild
(Bild: marinas.com) Großbild klick!
Seekartenausschnitt Bermeo
(Bild: Abian) Großbild klick!
Befeuerung Hafeneinfahrt Steuerbords Befeuerung Hafeneinfahrt Steuerborf
(Bild: ciadoncha burgos) Großbild klick!
Nachgebautes Walfangschiff, die Aita Guria Nachgebautes Walfangschiff, die Aita Guria
(Bild: fernando cazorla leal) Großbild klick!
Anleger für Segler Anleger für Segler
(Bild: Jesus Mº Etayo) Großbild klick!
Islote Arriederra Islote Arriederra
(Bild: jon andoni llodio) Großbild klick!