EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Ca'n Picafort / Mallorca

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Der Touristenort Can Picafort (Ca'n Picafort) ist Teil der Gemeinde Santa Margalida und liegt an der Nordostküste von Mallorca an der Bucht von Alcúdia und ist komplett auf Tourismus ausgelegt. Hier gibt es wirklich alles, was ein Touristenort haben kann: Einkaufsstraße, Supermarkt, unzählige Restaurants, Bars und Kneipen an der Strandpromenade, Live-Musik, Shows, Spielhöllen und Animationen. Eine wild feiernde Jugend wird man hier aber nicht finden. Viele Hotels sind schon älter und zählen zu den Bausünden Mallorcas. Der Strand hat die Blaue Flagge .

Sehenswürdigkeiten: Son Real und S'Illa d'en Porros Nekropolen der Talayot-Kultur an der Küste zwischen Son Bauló (Can Picafort) und Son Serra de Marina.



Nautic Ca'n Picafort
39° 46.047' N 003° 9.451' E
Die Marina bietet einige wenige Plätze für Yachten bis zu maximal 15 Meter LÜA auf zwei bis drei Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht nicht ganz problemlos: Das Riff Escuy C'an Berret liegt ca. 200 Meter östlich der Hafeneinfahrt, es ist schwarz-gelb-schwarz gekennzeichnet und nachts (Q(3)10s.3m4M) befeuert. Als Ansteuerungshilfe kann tagsüber der auffällige Obelisk an der Hafeneinfahrt dienen. Der Hafen neigt zur Versandung, die Wassertiefen können sich also ändern! Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits befeuert .

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich von Ca'n Picafort ist Hochhäusern geprägt und dicht bebaut. Die Küste im Außenbereich von Ca'n Picafort besteht im Südosten aus einer flachen Felsenküste mit vereinzelten Buchten mit Sandstrand. Im Osten liegt ein langgezogener Sandstrand. Das Land dahinter ist leicht ansteigend und wird landwirtschaftlich genutzt. Im Hintergrund liegen mittelhohe Berge.

Service / Sonstiges: vertretbare Hafengebühren, Am Ende der Hauptstraße gibt es dann einen Supermarkt. Hier kaufen die Einheimischen ein und man hat normale Preise. Es geht zu wie in einem normalen deutschen Supermarkt, angefangen vom Euro für den Einkaufswagen bis zu dem Gezetere an der Kasse. Das Angebot ist anders als in Deutschland. Viel Fisch und Meeresfrüchte kann man hier kaufen, dafür gibt es weniger Fleisch. Duschen/WC, Strom/Wasser am Steg, viele Restaurants, Autovermietung, Fahrradverleih, Slip, Travellift, Kran (3t), Arzt, Bankautomat, Post

Kontakt:
Plaça Jaume Mandilego i Buchens 1, 07458 Santa Margalida, Mallorca (Spanien)
Tel: 971850185
Fax: 971850185

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack In den Sommermonaten Juli und August sind windstille Tage häufig. Doch gibt es lokal, besonders im Frühjahr, eine thermische Landwind-Seewind-Zirkulation . Im Sommer kann man lokal SEHR eng begrenzten Wärmegewittern und Tiefs rechnen. Fünf Semmeilen weiter passiert überhaupt nix. Diese Erscheinung tritt besonders häufig im Herbst auf. Ungemütlich kann es werden wenn der starke Tramontana oder der Mistral aus Norden oder der Schirokko aus Süden bläst.
Radio Mallorca sendet auf FM 95,8, von 18:00 bis 18:30 den Wetterbericht für die Sportschifffahrt in deutscher Sprache.
Winter: Wegen der geringen Temperaturunterschiede gibt es keine Thermik mehr, der herrschende Wind steht konstant den Tag durch. Dabei kann es manchmal für Mittelmeerverhältnisse ruppig werden.




Weblinks:
Ca'n Picafort in Wikipedia
Medien in der Kategorie Ca'n Picafort

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Schlagwörter: Ca'n Picafort, Mallorca, Spanien, Online-Hafenhandbuch Spanien, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Seekarte, Lagekarte, Wetter Ca'n Picafort
Lage Ca'n Picafort Lage Ca'n Picafort
(Bild: Openseamap) / Walter Großbild klick!
Hafenplan Ca'n Picafort Hafenplan Ca'n Picafort
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Luftbild Ca'n Picafort Luftbild Ca'n Picafort
(Bild: marinas.com)&xnbsp; Großbild klick!
Ca'n Picafort: Ansteuerungshilfe Obelisk Ca'n Picafort: Ansteuerungshilfe Obelisk
(Bild: Fotograf01) Großbild klick!
Ca'n Picafort, Hafeneinfahrt nachts Ca'n Picafort, Hafeneinfahrt nachts
(Bild: thomas arntz) Großbild klick!
Ca'n Picafort: Regattabojen werden vorbereitet Ca'n Picafort: Regattabojen werden vorbereitet
(Bild: josheik) Großbild klick!
Ca'n Picafort: antikes Gräberfeld Ca'n Picafort: antikes Gräberfeld
(Bild: Hofmann H.) Großbild klick!
Ca'n Picafort: Der Strand Ca'n Picafort: Der Strand
(Bild: Marc Ryckaert) Großbild klick!
Ca'n Picafort: Flache Felsenküste im Südosten Ca'n Picafort: Flache Felsenküste im Südosten
(Bild: Vasily Badin) Großbild klick!