EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Marina Vila Baleira / Madeira / Portugal

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
Vila Baleira ist der Hauptort der Insel Porto Santo nordöstlich Madeiras . Im Hauptort der Insel konzentriert sich zugleich auch die touristische Infrastruktur der Insel. Hafen und Flughafen befinden sich in Distanz von zwei Kilometern vom Ort.

Sehenswürdigkeiten:
Pfarrkirche Igreja de Nossa Senhora da Piedade wurde nach Zerstörung der Urkirche von 1430 infolge von Piratenangriffen 1667 wieder aufgebaut. Arbeiten von Martin Conrad und Max Romer sind zu sehen.
Kolumbushaus Museu Casa Colombo, Travessa da Sacristia 2: kleine Sammlung mit Stücken aus der Zeit des C. Kolumbus. Geöffnet: Dienstag bis Samstag von 10:00-12:30 h und 14:00-17:30 Sonntags von 10:00 bis 13:00.Geschlossen Montags und an Feiertagen (im Sommer länger).



Marina Vila Baleira / Madeira
33° 3.424' N 016° 18.996' W
Der kleine Yachthafen liegt in der nordwestlichen Ecke des großen Hafens. Hnter den recht hohen Hafenmolen liegt er sehr gut geschützt. Lediglich bei Starkwind aus Südwest läuft Schwell in den Hafen. Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 139 Plätze für Yachten bis zu 50 Meter LÜA auf maximal sechs Meter Wassertiefe.

Das klare Atlantikwasser ist auch im Hafen zu finden. Daher kann man noch in fünf Metern Wassertiefe problemlos den Grund sehen. Besonders bei Niedrigwasser (2,5 Meter Tidenhub) schimmert es zauberhaft türkis und grün.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe oder Untiefen gibt es nicht. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits befeuer t. Angelegt wird an Schwimmstegen mit Fingern.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Marina des Hafens ist locker bebaut. Im Außenbereich besteht sie felsiger Steilküste . Das Land dahinter ist gebirgig.

Service / Sonstiges: Einkaufen: Pingo Doce ein oder Hypermercado Zarco an der ER-101 bei Campo de Baixo, Duschen (Schlüssel gegen Pfand im Marinabüro/WC (etwas heruntergekommen, aber funktionsfähig, auch behindertengerecht), Strom/Wasser am Steg, mehrere Restaurants, Café (Essen gut und preiswert), Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten, Spielplatz, Tankstelle, Autovermietung, Waschsalon, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, schnelles WLAN im Hafen, Slip, Kran 25t, Arzt, Bankautomat, Post, Bandestrand angrenzend, Videoüberwachungssystem

Kontakt:
Marina do Porto Santo, 9400-080 Porto Santo
Tel: +351 291 980 080
Fax: +351 291 983 742
VHF 09, 16

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Bei Südwind Schwell im Hafen. Nördliche und insbesondere nordöstliche Winde um 4 bis 5 Beaufort sind um die Insel Porto Santo vorherrschend. Der Madeira-Archipel liegt an der Grenze zwischen zwei Windzonen: Im Sommerhalbjahr liegt die Insel im Einflussbereich des Nordostpassats, im Winterhalbjahr liegt sie im Westwindgürtel.




Weblinks:
Insel Porto Santo in Wikipedia
Medien in der Kategorie Porto Santo

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Schlagwörter: Vila Baleira, Madeira, Porto Santo, Portugal, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Film, Wetter Vila Baleira
Lage Vila Baleira Lage Vila Baleira
(Bild: Bourrichon / Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Vila Baleira Hafenplan Marina Vila Baleira
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Ansteuerung von Westen her Ansteuerung von Westen her
(Bild: Jorge Daniel Guimar) Großbild klick!
Leuchtturm Farol do Ilhéu Leuchtturm Farol do Ilhéu
(Bild: Rui Branco) Großbild klick!
Museu Casa Colombo Museu Casa Colombo
(Bild: Zarco) Großbild klick!
Betonverladekai an der Südmole Betonverladekai an der Südmole
(Bild: Jorge Daniel Guimar Großbild klick!
Strand bei Porto Santo Strand bei Porto Santo
(Bild: Hedwig Storch) Großbild klick!