EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Zumaia / Spanische Biskaya

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
Die Kleinstadt Zumaia (10.098 Einwohner 2019) liegt im Osten der Spanischen Biskaya an der Mündung des Flusses Urol.

Geologisch interessant ist Zumaia vor allem wegen des gut sichtbaren Flyschs. An der Küste sind die Kreide-Paläogen-Grenze sowie die Schichten des Paläozäns und des Ypresiums (unteres Eozän) aufgeschlossen. Am Strand von Zumaia befinden sich seit 2008 die internationalen Referenzprofile für die Basis des Thanetiums und des Seelandiums.

Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes stammt aus dem Jahr 1292.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört das Museo Ignacio Zuloaga, in dem unter anderem die Werke von El Greco und Francisco de Goya ausgestellt werden. Es befindet sich im Haus, in dem der Maler Ignacio Zuloaga (1870-1945) lebte.



Zumaia / Spanische Biskaya
43° 18.314' N 002° 14.692' W (Einfahrt von See)
43° 17.917' N 002° 15.227' W (Einfahrt Marina)
Die Marina Zumaia (auch Marina Urola) bietet 249 Plätze für Yachten bis zu zwanzig Meter LÜA auf maximal acht Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe oder Untiefen im Ansteuerungsbereich gibt es nicht. Eine erste Orientierung bietet der 41 Meter hohe Leuchtturm von Zumaia (OC(1+3)12s). Nachts ist die Einfahrt von See her beidseits befeuert. Auch die Einfahrt in die Marina ist befeuert.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens der Marina ist im Osten locker bebaut ansonsten dicht. Im Aussenbereich besteht sieaus felsiger Steilküste (Flysch), Sandstrände sind sehr selten.

Service / Sonstiges: Strom und Wasser am Kai, Duschen, Toiletten, Tankstelle, kostenloses Wlan am Kai, Autovermietung, Wäscherei

Kontakt:
Puerto Deportivo de Zumaia
Tel: + 34 943 860 938
Fax: + 34 943 143 299
Mail: info@marinaurola.com
Web: http://www.marinaurola.com/

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack In den nordspanischen Regionen herrscht die atlantische Westwindlage vor, die altlantisches Klima und auch schon mal heftigen Seegang mit sich bringt. Das atlantische Klima zeichnet sich durch kühlere Temperaturen im Sommer und wärmere und feuchtere Winter aus, da das Meer als Temperaturpuffer wirkt.




Weblinks:
Zumaia in Wikipedia
Medien in der Kategorie Zumaia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Schlagwörter: Zumaia, Zumaya, Marina Urola, Spanische Biskaya, Baskenland, Online-Hafenhandbuch Spanien, Spanien, Hafenhandbuch online kostenlos, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Hafenhandbuch, Hafenführer, Hafeninformationen, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Webcams, Film, Windvorhersage Zumaia, Wetter Zumaia
Lage Zumaia Lage Zumaia
(Bild: HansenBCN / Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Zumaia
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Luftbild Zumaia Luftbild Zumaia
(Bild: marinas.com) Großbild klick!
Blick auf Zumaia Blick auf Zumaia
(Bild: Galder) Großbild klick!
Marina Zumaia: Travellifts Marina Zumaia: Travellifts
(Bild: ) Großbild klick!
Zumaia
(Bild: ) Großbild klick!
Zumaia: Einfahrt von See Zumaia: Einfahrt von See
(Bild: Txo) Großbild klick!
Flyschfelsen an der Küste Zumaia: Flyschfelsen an der Küste
(Bild: Jean Michel Etchecolonea) Großbild klick!
Zumaia
(Bild: ) Großbild klick!

(Bild: ) Großbild klick!

(Bild: ) Großbild klick!