EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Holbæk / Seeland

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Die Stadt Holbæk (28.264 Einwohner, 2018) befindet sich im Nordwesten der Insel Seeland im Isefjord. Der Ort wird 1199 als Holbækgaard erstmals erwähnt. Die Stadt wuchs um die 1236 von König Waldemar II. errichtete Burg.

Im Herrenhaus Holbæk Slots Ladegaard ist die bedeutende Kunsthochschule Holbæk untergebracht. Die Ausbildung wird von professionellen Künstlern geleistet.



Marina Holbæk
55° 43.587' N 011° 45.514' E
Die Marina bietet reichlich Plätze für Segelyachten bis zu 14 Meter LüA auf 2,0 bis 2,5 Meter Wassertiefe. Die nahegelegene Straße am Ufer macht sich lautstark bemerkbar.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Die Ansteuerung erfolgt durch das gut gekennzeichnete Fahrwasser des Holbæk-Fjords. Nachts ist die Hafeneinfahrt befeuert. Der Hafen hat die Blaue Flagge für besonderes Engagement im Bereich Umwelt erhalten.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich von Holbæk besteht aus grobem Kies. Das Land dahinter ist relativ flach und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Busverbindung zum Städtchen Holbæk, zwei Mastenkrane (Tragkraft 500 bzw. 250 kg), kostenloser Fahrradverleih, moderner Yachthafen mit allen Einrichtungen, der Swimmingpool am nahegelegenen Campingplatz darf auch von Seglern in der Marina genutzt werden.Duschen/WC, Tankmöglichkeit Benzin Diesel Gas, Restaurant / Lokal, Werkstätten, Einkaufsmöglichkeiten am Campingplatz nebenan, Strom/Wasser am Steg, Waschsalon, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Slipeinrichtung, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Tel: 59 43 88 77
Mobil: 20 32 88 77
Mail: kontor@holbaekmarina.dk
Web: www.holbaekmarina.dk
Fremdenverkehrsbüro 59 43 11 31

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Die Ostsee rund um Seeland zählt auf Grund der guten Windverhältnisse zu den besten Segelrevieren der Welt. Fast immer herrschen hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten, und bei frischem Wind bieten die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang. Stabile Hochdrucklagen bringen mäßige bis starke Ostwinde. Das ist nicht typisch, kommt aber vor. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, Tröge, Frontendurchgänge, Rückseitenwetter und typisch ist auch, dass fast immer ein Segelwind weht. Der Wetterbericht wird mehrfach täglich gesendet.

Windvorhersage Holbæk


Weblinks:
Holbæk in Wikipedia
Bilderseite Holbæk

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Holbæk, Holbäk, Holbaek, Seeland, Dänemark, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Wetter Holbæk




Lage Holbæk Lage Holbæk
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Holbæk Hafenplan Marina Holbæk
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Luftbild Marina Holbæk Luftbild Marina Holbæk
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Hafeneinfahrt Marina Holbæk Hafeneinfahrt Marina Holbæk
(Bild: Elisa Nielsen)  Großbild klick!
Holbæk Sejklub Holbæk Sejklub
(Bild: Pedro J. García)  Großbild klick!
Strand neben der Marina Strand neben der Marina
(Bild: Finn Lyngesen flfoto…)  Großbild klick!
In der Marina In der Marina
(Bild: 80eren)  Großbild klick!