EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Hornbæk / Seeland

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Hornbæk / Seeland: Hafenpanorama
Hornbæk / Seeland: Hafenpanorama (Bild: Flemming151)  Großbild klick!
Das ehemals einfache Fischerdorf und der heutige Badeort Hornbæk (3.581 Einwohner, 2018) liegt im Norden der Insel Seeland am nördlichen Eingang des Öresunds. Hornbæk im Sommer von etwa 35.000 Touristen besucht und ist bekannt für seine eleganten Sommerhäuser, seinen breiten Sandstrand und sein ehemaliges BadehoTel: Trouville.

Um 1870 wurde Hornbæk von vielen Künstlern aufgesucht, etwa Kristian Zahrtmann, P.S. Krøyer, Viggo Johansen, Carl Locher oder Holger Drachmann.



Hornbæk Havn
56° 5.783' N 012° 27.534' E
Die Marina bietet Plätze für Segelyachten bis zu 17 Meter LüA auf 2,0 bis 2,5 Meter Wassertiefe. Wenn der Hafen belegt ist, kann man westlich vor dem Sandstrand auf drei bis vier Meter Wassertiefe vor Anker gehen.Der Hafen hat die Blaue Flagge für erfolgreiches Management im Bereich Umwelt erhalten.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Nachts ist die Hafeneinfahrt befeuert. Bei Starkwind aus Nord kommt es jedoch vor der Hafeneinfahrt zu einer kurzen und steilen Welle und einer quersetzenden Strömung. Da die Einfahrt durch Versandung gefährdet ist, gibt es eine Warnung bestehend aus drei roten Feuern übereinander, wenn die Tiefe unter 2,5 Meter absinkt (siehe Bild).

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich von Hornbæk besteht aus Sandstrand mit großen runden Steinen im Wasser (Findlinge), westlich dahinter liegt eine Dünenlandschaft. Das Land dahinter ist flach bis leicht hügelig und wird landwirtschaftlich genutzt. Östlich des Hafens liegt ein ausgedehntes Waldgebiet.

Service / Sonstiges: Hafenkiosk, Fischhütte, Duschen/WC, Restaurant / Lokal, Schwimmsteg im Hafen, Waschsalon, Schiffsausrüster, Kinderspielplatz, Grillplätze, kostenloses WLAN, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Slipeinrichtung, Arzt, Bank, Post, Gästesteg (120m)

Kontakt:
Hornbæk Havn, 3100 Hornbæk, Havnevej 34
Tel: +45 (0)49/702378
Fax: +45 (0)49/702371
Mail: hornbaekhavn (at) mail.dk
Web: http://www.hornbaekhavn.dk/

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Die Ostsee rund um Seeland zählt auf Grund der guten Windverhältnisse zu den besten Segelrevieren der Welt. Fast immer herrschen hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten, und bei frischem Wind bieten die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang. Stabile Hochdrucklagen bringen mäßige bis starke Ostwinde. Das ist nicht typisch, kommt aber vor. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, Tröge, Frontendurchgänge, Rückseitenwetter und typisch ist auch, dass fast immer ein Segelwind weht.
Windvorhersage Hornbæk


Weblinks:
Hornbæk in Wikipedia
Bilderseite Hornbæk

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Hornbæk, Seeland, Dänemark, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Panoramafoto, Wetter Hornbæk




Lage Hornbæk Lage Hornbæk
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Hafen Hornbæk Hafenplan Hafen Hornbæk
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Luftbild Hafen Hornbæk Luftbild Hafen Hornbæk
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Im Hafen von Hornbæk Im Hafen von Hornbæk
(Bild: Ole Jais)  Großbild klick!
Hornbæk Fischhütte Hornbæk Fischhütte
(Bild: Ole Jais)  Großbild klick!
Dünen westlich der Marina Dünen westlich der Marina
(Bild: Ole Jais)  Großbild klick!
Ansteuerung nachts Ansteuerung nachts
(Bild: 2mo)  Großbild klick!
Einfahrtswarnung: Wassertiefe unter 2,5 Meter Einfahrtswarnung: Wassertiefe unter 2,5 Meter
(Bild: 2mo)  Großbild klick!
hafenkiosk Hafenkiosk
(Bild: geoff turpin)  Großbild klick!