EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Ishøj-Vallensbæk / Seeland

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Die Gemeinde Vallensbæk ( 16.280 Einwohner, 2018) liegt auf der Insel Seeland und erstreckt sich über 9,15 km². Vallensbæk liegt im westlichen Vorortbereich von Kopenhagen.

Das Revier des Doppelhafens Vallensbaek/Ishøj ist - gemessen an herkömmlichen Häfen - von außergewöhnlichen Dimensionen. Die große Wasserfläche hinter der schützenden Mole eignet sich besonders für Surfer, Jollensegler oder Fahrten mit dem Beiboot. Die durch Aufspülungen künstlich geschaffene Bucht ist daher ein Paradies für den Nachwuchs, der im Beiboot die Gegend erkundet. Die gesamte Anlage, inklusive der lang gezogenen Strände nördlich und südlich der Bucht, gehört zu dem Großprojekt Køgebucht Strandpark. Das riesige Freizeitareal im Süden Kopenhagens wurde als Naherholungsgebiet für die dänische Hafenstadt konzipiert und bescherte den Seglern (zusammen mit den ebenfalls neu angelegten Häfen Hundige und Brøndby Strand) rund 5000 neue Liegeplätze.

Ishøj Strand und Vallensbæk Strand sind Vororte von Kopenhagen. Eine ländliche oder idyllische Umgebung darf man rund um das groß angelegte Freizeitgebiet daher nicht erwarten. Die vorgelagerten Häfen liegen über einen Kilometer von den Ortschaften entfernt. Die Entfernung zu den S-Bahn-Stationen (der Verkehrsverbindung nach Kopenhagen) betragen bis zu drei Kilometer. Rund 20 Kilometer müssen mit der S-Bahn bis zum Zentrum der dänischen Hauptstadt zurückgelegt werden. Wer also in der Hauptsache an Kopenhagen selbst interessiert ist, der sollte einen zentraleren Hafen wählen. Die Anlage mit ihren ausgedehnten Stränden ist für sich gesehen jedoch durchaus einen Besuch wert, besonders dann, wenn man seinem Nachwuchs Gelegenheit geben möchte, sich auszutoben.



Hafen Ishøj-Vallensbæk
55°36.6' N 012°23.8' E
Der Hafen Ishøj-Vallensbæk besteht aus zwei großen, durch Spülarbeiten entstandene Vorstadt-Sportboothäfen von Kopenhagen, im Norden der Köge-Bucht mit etwa 1500 Liegeplätzen: Vallensbæk (Plan) ist der nördliche, Ishøj der südliche.Vier Plätze für Yachten bis zu 27 Meter LüA.

Alle zwei Häfen sind dicht mit lokalen Sportbooten belegt. Gäste haben stets eine Liegemöglichkeit auf freien Plätzen nach Absprache mit den Hafenmeistern. Die Wassertiefe in den beiden Sportboothäfen beträgt zwei bis drei Meter.

Navigation: Von einer nächtlichen Ansteuerung kann Ortsunkundigen wegen der zahlreichen Stellnetze vor der Küste nur abgeraten werden. Tagsüber sie keine besonderen Probleme. Die Hafeneinfahrt und die Fahrrinne im Vorhafen sollten eigentlich drei Meter tief sein, sie neigen aber zur Versandung, so dass man mit geringeren Tiefen rechnen muss.

Versorgung / Sonstiges: Bahnverbindung nach Kopenhagen, Sanitäranlagen, Reparaturmöglichkeiten, Segelmacherei, Wasser (Schläuche aus neuartigem Material sollen Verunreinigung und Keine im Wasser verhindern), Müllentsorgung, Strom am Steg, Diesel, Lebensmittel, Kran, Slip, Fähre / Bus

Kontakt:
S/I Ishøj Havn, Havnekontoret - Søhesten 3 B, 2635 Ishøj
Tel: +45 / 4373 0004
Fax +45 / 4373 5205
Mail: havnekontor@ishoj-havn.dk

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Fast immer herrschen hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten, und bei frischem Wind bieten die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, Tröge, Frontendurchgänge, Rückseitenwetter und typisch ist auch, dass fast immer ein Segelwind weht.
Die Hauptwindrichtung ist West bis Nordwest. Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und ist beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.

Windvorhersage Vallensbæk

Weblinks:
Vallensbæk Komune in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Ishøj-Vallensbæk, Seeland, Dänemark, Vorort Kopenhagen, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Wetter Ishøj-Vallensbæk



Lage von Ishøj-Vallensbæk Lage von Ishøj-Vallensbæk
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hügelgrab Stolpegaard Major Hügelgrab Stolpegaard Major
(Bild: Praeceptor)  Großbild klick!
übersicht Ishøj-Vallensbæk Hafenplan Ishøj-Vallensbæk
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Ishøj-Vallensbæk Luftbild Ishøj-Vallensbæk Luftbild (Bild: nn)  Großbild klick!
Hafen der Natur Hafen der Natur
(Bild: jesfab)  Großbild klick!
Sandstrand östlich des Hafens Sandstrand östlich des Hafens
(Bild: Pink Fluffy Unicorn)  Großbild klick!
In der Marina geht es gemütlich zu
(Bild: Chr.)  Großbild klick!