EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Kalvehave / Seeland

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Kalvehave ist ein Ort im Süden der dänischen Insel Seeland.

Die Gemeinde Kalvehave Sogn (2.073 Einwohner, 2018) liegt an der äußersten Südostküste der Insel Seeland in der Dänischen Südsee. Hier gibt es eine Brücke nach Stege Sogn auf der Insel Møn.



Hafen Kalvehave
54° 59,61' N 012° 10,04' E
Der Hafen Kalvehave ist ein Fischer- und Yachthafen direkt im Osten Ulvsundbrücke, das ist eine Straßenbrücke, die Seeland und Møn miteinander verbindet.

Im Sportboothafen oder im Fischerhafen kann man nach Absprache mit dem Hafenmeister auf grün gekennzeichneten Plätzen festmachen. Die Wassertiefe beträgt hier zwischen 1,8 und 2,5 Meter. Größere Segler können außerhalb des Hafens am Kopf des Fähranlegers liegen. Hier hat man etwa 3,5 Meter Wassertiefe, jedoch je nach Tageszeit heftig setzende Strömung. Der Fähranleger selbst ist verboten.

Ein sicherer Ankergrund liegt hinter dem Viemose-Wald, etwa zwei Seemeilen im Norden des Hafens. Hier ankert man nahe am Ufer auf etwa fünf Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung des Hafens ist für Ortsunkundige nur bei Tageslicht zu empfehlen: die Zufahrt über den Ulvsund ist nicht befeuert. Die Einfahrt erfolgt direkt vom Fahrwasser aus. Die Höhe unter der Ulvsundbrücke ist 25,6 Meter. Vor der Hafeneinfahrt herrscht quersetzender Strom rechnen, der aber unmittelbar bei den Molenköpfen stark abnimmt. Die Hafeneinfahrt ist beidseitig mehrfach befeuert.

Der Hafen hat die Blaue Flagge für besonderes Engagement im Bereich Umwelt bekommen.

Service und Sonstiges: Sanitäranlagen, Wasser, Müllentsorgung, Strom am Steg, Diesel, Lebensmittel, Kran, Werft, Fäkalienentsorgung, Rampe / Slip, öffentliche Verkehrsmittel, Fahrradverleih, Internetzugang

Kontakt:
Kalvehave Havnevej 26, 4771 Kalvehave
Tel: +45 5538 8460
Mob +45 2029 8460
kalvehavehavn [at] mail.dk
http://www.kalvehavehavn.dk/
Hafenmeister: Herr Henri R. Nielsen



windsack Fast immer herrschen hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten, und bei frischem Wind bieten die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, Tröge, Frontendurchgänge, Rückseitenwetter und typisch ist auch, dass fast immer ein Segelwind weht.
Die Hauptwindrichtung ist West bis Nordwest. Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und ist beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.

Windvorhersage Kalvehave

Weblinks:
Kalkehave in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Kalvehave, Seeland, Dänemark, Ulfsundbrücke, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Wetter Kalvehave



Lage von Kalvehave Lage von Kalvehave
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Ulfsundbrücke Ulfsundbrücke
(Bild: Giovanni Caruso)  Großbild klick!
Übersicht Hafen Kalvehave Übersicht Hafen Kalvehave
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Luftbild Hafen Kalvehave Luftbild Hafen Kalvehave
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Marina Kalvehave Marina Kalvehave
(Bild: Giovanni Caruso)  Großbild klick!
Ansteuerung Kalvehave von Südost Ansteuerung Kalvehave von Südost
(Bild: nels bechmann)  Großbild klick!
In der Marina
(Bild: Krzysiu Skecik)  Großbild klick!