EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Nivå / Öresund

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Die Kleinstadt Nivå (7.801 Einwohner, 2015) liegt am Öresund auf der Insel Seeland. Zwanzig Prozent wahrscheinlich aber etwas mehr der Bevölkerung haben einen Migrationshintergrund.

Seit mehreren hundert Jahren (bis 1980) war die Herstellung von Ziegeln ein wichtiges wirtschafliches Standbein von Nivå. Von den drei Ziegeleien ist nur noch der älteste bekannte Ringofen der Welt (s. Bild) erhalten geblieben. Die Ziegelei ist im Sommer für Besucher geöffnet.



Marina Nivå
55° 56.388' N 012° 31.821' E
Die relativ neue Marina war ursprünglich eine Tongrube und bietet 400 Plätze für Segelyachten bis zu 16 Meter LüA auf 2 bis 2,5 Meter Wassertiefe. Leider ist sie überwiegend von einheimischen Booten belegt, aber nach Rücksprache mit dem Hafenmeister finden Gastyachten normalerweise einen Liegeplatz auf 2,5 m Wassertiefe. Direkt westlich der Marina führt eine verkehrsreiche, gut hörbare Straße vorbei.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe oder Untiefen gibt es nicht. Eine auffällige Ansteuerungshilfe sind die Kamine der einstigen Ziegelei. Während der Segelsaison liegt eine Ansteuerungstonne (LFl.10s), von der führt eine Fahrrinne mit Pricken zur Hafeneinfahrt. Die Solltiefe beträgt 2,5 m. Nachts ist die Hafeneinfahrt backbords rot befeuert.

Küste und Umgebung: Die Küste südlich der Marina ist teilweise verschilft, teilweise felsig. im Norden liegen Villen am Strand. Das Land dahinter ist flach und wird landwirtschaftlich genutzt. Der Wind kann also ungehindert über den Öresund streichen.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Restaurant / Lokal, Werft, Diesel, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Waschsalon, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, kostenloses WLAN im Hafen, Slip, Kran, Arzt, Bank, Post, Fahrradverleih, Faehre

Kontakt:
Nivå Strandpark 25, 2990 Nivå
Tel: +45 49 14 48 76
Fax: +45 49 14 48 70
Web: http://www.nivaabaadelaug.klub-modul.dk

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Der Wind im Seegebiet vor Nivå ist von der Großwetterlage abhängig und ist beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (hohe Gebäude, gewundener Verlauf des Öresunds): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht. Die Oberflächenströmungen im Öresund werden von den im Kattegat und der westlichen Ostsee vorherrschenden Winde und dem Wasserüberschuss der Ostsee bestimmt.

Windvorhersage Nivå


Weblinks:
Nivå in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Nivå, Öresund, Seeland, Dänemark, dänische Insel, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Urlaub Dänemark, Bilder, Wetter Nivå




Lage Nivå Lage Nivå
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Hafen Niva Hafenplan Hafen Niva
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Ziegelei: Alter Ringofen Nivå Ziegelei: Alter Ringofen Nivå
(Bild: ams59)  Großbild klick!
Luftbild Hafen Nivå Luftbild Hafen Nivå
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Nivå Schilfküste Nivå Schilfküste
(Bild: Nils Olander)  Großbild klick!