EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Rørvig / Seeland

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Rørvig (1051 Einwohner, 2018) ist ein Hafenort in Norden der Insel Seeland.

In der Zeit um 1900 wurde das von der Fischerei geprägte Rørvig zu einem bekannteren Ausflugs- und Ferienort, wobei zunächst vor allem Künstler aus Kopenhagen den Ort besuchten. Später folgte die gehobene Bürgerschaft der dänischen Hauptstadt. Im Umfeld Rørvigs, bei Korshage und Skansehage, entstanden erste Ferienhäuser. Von den 1950er bis in die 1980er Jahre wurden die Ferienhaussiedlungen dann stark ausgebaut, so dass sie heute in weiten Teilen prägend für die Landschaft und Umgebung Rørvigs sind.

Sehenswürdigkeiten: Im Bereich um den Marktplatz der Stadt sind ältere Häuser von Schifferfamilien und Bauernhäuser erhalten. Die Kirche von Rørvig (Rørvig Kirke) liegt außerhalb des Ortes. Südlich des Orts steht eine restaurierte Windmühle. Am Hafen befindet sich der aus dem 17. Jahrhundert stammende denkmalgeschützte Lotzenzunftmeisterhof, der heute als HoTel: und Restaurant genutzt wird. Etwa einen Kilometer nördlich von Rørvig befindet sich der Geographische Mittelpunkt Dänemarks. Am Løkkemosevej gelegen ist er mit einem großen Stein gekennzeichnet.



Hafen Rørvig
55° 56.613' N 011° 46.148' E
Der in einer parkähnlich gelegenen Umgebung, recht idyllische Hafen von Rørvig ist überwiegend ein Yacht- und Fischereihafen, daneben liegt der Fährhafen. Gerade in den Sommermonaten ist der Hafen ein Touristentreffpunkt. Bei Kindern beliebt ist das Krebsfischen von der Mole aus mithilfe von Fischabfällen und Keschern. Die Marina bietet Plätze für Segelyachten bis zu 16 Meter LüA auf 0,8 bis 3 Meter Wassertiefe. Der Fährkai ist für Segler verboten. Der Hafen hat die Blaue Flagge für erfolgreiches Management im Bereich Umwelt erhalten.

Man liegt hier perfekt geschützt bei Winden von West über Nord bis Ost. Auch Südost macht wenig Ärger wegen des sehr flachen Wassers des Vesterlöbs in dieser Richtung. Lediglich echter Süd erzeugt in dieser landschaftlich schönen Bucht Seegang.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht problemlos, nicht aber nachts. Von Süd kommend können als Ansteuerungshilfe tagsüber die auffälligen Windräder dienen. Bei der Einfahrt in den Isefjord sollte man sich gut an die betonnte Rinne halten, die am Ende auf den Ort und Hafen Rørvig zu führt. Nach Passieren der Süd-Tonne kann man dann mit Nordkurs zum Hafen laufen. Nachts ist die Hafeneinfahrt befeuert, nicht aber das Fahrwasser. Aufpassen auf die Fähre Hundested-Rørvig! Die Windmühle südlich des Hafens ist ein gute optische Ansteuerungshilfe.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich von Rørvigist flach, das Land oberhalb ist es ebenfalls flach. Es wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Tankmöglichkeit Benzin Diesel Gas, Restaurants, Fischverkauf, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten im nahen Ort, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Waschsalon, Kiosk, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Slipeinrichtung, Travellift, Kran, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Rørvig Havn, Toldbodvej 86, 4581 Rørvig
Mobil +45-2177-9376
odsherredhavne [ at ] odsherred.dk
http://www.odsherredhavne.dk/

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Die Küsten um Rørvig sind flach, das Land dahinter ebenfalls. Somit kann der Wind fast ungehindert über das Wasser streifen, großartige Winddreher, Fallböen und thermische Winde sind somit nicht zu erwarten. Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und ist beeinflusst durch geografische Gegebenheiten: Winddreher und Düsenwirkungen sind gelegentlich an Engstellen zu beobachten.

Windvorhersage Rørvig


Weblinks:
Rørvig in Wikipedia
Bilderseite Rørvig

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Rørvig, Rörvig, Seeland, Dänemark, dänische Insel, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Wetter Rørvig




Lage Rørvig Lage Rørvig
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Hafen Rørvig Hafenplan Hafen Rørvig
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Luftbild Hafen Rørvig Luftbild Hafen Rørvig
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Hafeneinfahrt Rørvig Hafeneinfahrt Rørvig
(Bild: mortenrhansendk)  Großbild klick!
Fischlokal im Hafen Fischlokal im Hafen
(Bild: Smiley.toerist)  Großbild klick!
Badestrand im Hafen Badestrand im Hafen
(Bild: Stig Ekelund)  Großbild klick!
Die Fähre läuft aus Die Fähre läuft aus
(Bild: bent.chris1250)  Großbild klick!
Wikingerschiff beim Hafenfest Wikingerschiff beim Hafenfest
(Bild: Ditte9)  Großbild klick!
Kiosk und Grillplatz Kiosk und Grillplatz
(Bild: Fotograf Carsten Bel…)  Großbild klick!
Fischräucherei am Hafen Fischräucherei am Hafen
(Bild: Fotograf Carsten Bel…)  Großbild klick!