EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Ueckermünde / Stettiner Haff

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Die Hafenstadt und Seebad (8442 Einwohner, 2020) Ueckermünde liegt im Seegebiet ístlich Stralsund an der Mündung der Uecker in das Stettiner Haff in Mecklenburg-Vorpommern. Ueckermünde ist die nordöstlichst gelegene Stadt Deutschlands. Neben dem Yachthafen gibt es hier auch einen Stadthafen, einen Fischerhafen und einen Handelshafen.

Die slawische Völkerschaft der wendischen Ukrer bewohnten dieses Gebiet vor 1200 und gaben dem Fluss seinen Namen. Der Name des Volksstammes, der Gegend und des Flusse wandelte sich dann bis 1284 über Ukeremund, Ukeremunde zum Ukermunde.



Marina-Lagunenstadt Ueckermünde
53° 45.084' N 014° 4.349' E
Die Marina bietet 384 Plätze für Segelyachten bis zu 15 Meter LÜA auf 2.2 m - 2.5 Meter Wassertiefe. Der Hafen hat die Blaue Flagge und die gelbe Welle für besonderes Engagement im Bereich Umwelt bekommen. Hier liegt man ungeheuer gut geschützt vor Wind und Schwell. Der lange Sandstrand, bestehend aus feinen weißen Sand ist nur 300 Meter von der Marina entfernt.

Navigation: Die Ansteuerung der Uecker durch die gut betonnte Fahrrinne des Haffs ist tagsüber und auch bei Dunkelheit problemlos möglich. Wegen der vielen Fischernetze muss man sich in der Mitte des Fahrwassers halten. Als Ansteuerungshilfe kann tagsüber der gut sichtbare, rotweiße kleine Leuchtturm an der Mündung der Uecker dienen. Nachts ist die Ueckermündung durch dieses Leuchtfeuer befeuert. Von der Ueckmündung, dem Ueckerkopf, bis zur Einfahrt in die Marina an Backbord sind es gut 500 Meter.

Die Küsten des Stettiner Haffs um Ueckermünde bestehen aus Sandstrand und sind teilweise verschilft. Das Land dahinter ist - von ein paar knapp zwanzig Meter-Hügelchen abgesehen - fast eben und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges:Restaurantschiff mit Backshop, Biergarten, Hafenbar, Spiel- und Sportplatz, Massagestudio, Duschen/WC, Tankstelle, Restaurant / Lokal, Werkstätten, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, WLAN im Hafen, Slip, Travellift, Takelmast, Kran, Bank, Post

Kontakt:
Hafenmeister Matthias Wuttke
Zum Strand 2, 17373 Ueckermünde
Tel. +49-39771-590760
Fax: +49-39771-590761 (Fax)
Mobil +49-171-6222234 (Mobil)
info (at)marina-ueckermuende.de
http://www.marina-ueckermuende.de



windsack Im Hafen sind Böen aus Südwest möglich. Auf den Bodden- und Haffgewässern ist der Wind von der Großwetterlage abhängig und wird von vielerlei geografischen Bedingungen beeinflusst, wie z.B. Düseneffekten, Kapeffekten und Windabdeckungen.
Im Stettiner Haff herrscht bereits Binnenklima. Auf Grund der flachen Ufer kann der Wind ungehindert über das Haff streichen. Der Niederschlag liegt bei nur 5% des Durchschnitts für Deutschland in den Sommermonaten. Thermische Winde gibt es nicht.




Weblinks:
Ueckermünde in Wikipedia
Webcam Ueckermünde Hafen
Medien in der Kategorie Ueckermünde

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Marina Lagunenstadt, Ueckermünde, Stettiner Haff, Deutschland, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Webcams, Filme, Wetter Ueckermünde

Lage Ueckermünde Lage Ueckermünde
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Ueckermünde Hafenplan Ueckermünde
(Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!
Altstadt Ueckermünde Altstadt Ueckermünde
(Bild: Peter Walter)  Großbild klick!
Ueckermünde Hafeneinfahrt
(Bild: nina12003)  Großbild klick!
Ueckermünde: Marina Lagunenstadt Ueckermünde: Marina Lagunenstadt
(Bild: Rico Flicht)  Großbild klick!
Ueckermünde Sandstrand
(Bild: Spreesprotte)  Großbild klick!