... Online-Hafenhandbuch Griechenland: Hafen Nea Epidavros im Saronischen Golf


EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Griechenland:
Nea Epidavros / Saronischer Golf

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Nea Epidavros gehört zur Gemeinde Epidavros, deren Hauptort Nea Epidavros ist. Es liegt an der Westküste des Saronischen Golfs. Die felsige Anhöhe Vassa war bereits im Frühhelladikum besiedelt. Zahlreiche Scherben stammen aus dem Späthelladikum. Reste der zyklopischen Mauer sind am Südabhang des Hügels noch gut sichtbar. Der Ort ist vom Meer aus nicht einsehbar und wurde in der Neuzeit von Palea Epidavros aus besiedelt, weil er besseren Schutz gegen Seeräuber bot. Die Bedeutung des Orts liegt vor allem darin, dass hier am 20. Dezember 1821 während des Griechischen Freiheitskampfs die erste griechische Nationalversammlung stattfand.

Ein Denkmal erinnert an dieses Ereignis und zitiert auch die ersten Worte der Unabhängigkeitserklärung: Im Namen der heiligen und unteilbaren Dreifaltigkeit. Das griechische Volk, das unter der schrecklichen osmanischen Herrschaft nicht mehr im Stande ist, das schwere und beispiellose Joch der Tyrannei zu tragen, und das dieses mit großen Opfern abgeschüttelt hat, verkündet heute durch seine gesetzlichen Vertreter, die sich zu einer nationalen Versammlung vereinigt haben, vor Gott und den Menschen seine politische Existenz und Unabhängigkeit.



Nea Epidavros
37° 40.715' N 023° 9.157' E
Segler machen an der Innenseite der Westmole und am landseitigen Ufer fest, allerdings sind diese Plätze oft von Dauerliegern belegt. An der südlichen Pier gibt es Moorings. Strom- und Wasseranschlüsse am Kai. Bei ruhigem Wetter kann man auch an der Außenseite des Südkais längsseits festmachen. In der Nordwestecke befindet sich ein Slip. Das Hafengelände ist eingezäunt. Die Liegegebühr betrug im Juli 2012 für ein 11-Meter-Schiff fünf €. Südlich des Hafens liegt ein Badestrand (Sand und Kies). Mehrere Tavernen und ein Lebensmittelladen sind vorhanden. Nach Nea Epidavros sind es gute zwei Kilometer. Die antiken Stätten von Epidavros sind rund 1,5 Kilometer (Luftlinie) entfernt. Im Nordteil des Hafens mündet ein Bach mit kaltem Wasser.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Nachts ist die Hafeneinfahrt befeuert.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich von Nea Epidavros besteht teils aus Stränden aus Sand und Kies, teils aus Fels. Dahinter liegen teilweise hohe bewaldete oder kahle Berge. Fallböen sind also möglich.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Tavernen, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Slipeinrichtung, Arzt, Bank, Post

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Im Saronischen Golf herrscht im Sommer der Meltemi in abgschwächter Form und kommt aus Nord bis Nordost.

Weblinks:
Nea Epidavros in Wikipedia
Taxifahren in Griechenland
Aktueller Wind in Nea Epidavros

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Nea Epidavros, Saronischer Golf, Griechenland, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Wetter Nea Epidavros

Lage von Nea Epidavros Lage von Nea Epidavros
(Bild: Sting)  Großbild klick!
Hafenplan Nea Epidavros Hafenplan Nea Epidavros
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Nea Epidavros Hafeneinfahrt Nea Epidavros Hafeneinfahrt
(Bild: gefru)  Großbild klick!
Westkai Nea Epidavros Westkai Nea Epidavros
(Bild: PERIKLIS PASCHOS)  Großbild klick!
Strand südlich des Hafens Strand südlich des Hafens
(Bild: n.Kouvel)  Großbild klick!
Slip im Hafen
(Bild: gefru)  Großbild klick!