EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Ayamonte / Andalusien

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
Die Stadt Ayamonte (20.946 Einwohner 2019) liegt an der Grenze zu Portugal in Andalusien und an der Mündung des Guadiana-Flusses.

In römischer Zeit war die Mündung des Guadiana-Flusses als Ostium Fluminis Anae bekannt. Von dort führte eine wichtige Handelsstraße gen Norden nach Mérida. Man nimmt an, dass Ayamonte schon in dieser Zeit eine strategisch wichtige Stellung einnahm.

Im Jahre 1239 wurde die maurische Herrschaft durch Truppen des Königs Sancho II. von Portugal beendet und der Ort dem Santiagoorden unterstellt. 1263 legte man den Guadiana als Grenze zwischen Portugal und Spanien fest, und die Ortschaft kam unter die Hoheit der kastilischen Krone. Zunächst gehörte sie zur Grafschaft Niebla, bildete später aber eine eigene Markgrafschaft.

1664 bekam sie von König Philipp IV. die Stadtrechte verliehen.



Puerto Deportivo de Ayamonte / Andalusien
37° 12.602' N 007° 24.711' W
Die Marina bietet 316 Plätze für Yachten bis zu 25 Meter LÜA auf maximal drei Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Das gut betonnte und befeuerte Fahrwasser im Fluss Guadiana führt direkt zur Marina. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits befeuert. Angelegt wird an Schwimmstegen mit Fingern.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Marina ist urban geprägt und dicht bebaut. Im Außenbereich am Meer besteht sie aus langen Sandstränden und teilweise mit Dünen. Das Land dahinter ist hügelig.

Service / Sonstiges: Der Hafen hat die Blaue Flagge für besonderes Engagement im Bereich Umwelt bekommen. Strom/Wasser am Steg, Duschen/WC (auch behindertengerecht), Fäkalienabsauganlage, Absauganlage Bilge, Restaurants, Sandstrand, Einkaufsmöglichkeiten Supermarkt (SuperSol supermercados und Supermercados El Jamón in Hafennähe), WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Kontakt:
Puerto Deportivo de Ayamonte, Dársena Deportiva, s/n, 21400 Ayamonte (Huelva)
Tel: +34 9 59 03 44 98
Fax: +34 9 59 07 75 31
Mail: ayamonted@eppa.es
Web: http://www.puertosdeandalucia.es/en/marina-ayamonte
VHF Kanal 09

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Im Gegensatz zu den Orten Andalusiens am Mittelmeer ist hier das Klima vom Meer geprägt. Im Sommer ist es bei Weitem nicht so heiß, dafür aber feuchter. Der Atlantik und der Westwind bestimmen das Klima: Das atlantische Klima zeichnet sich durch kühlere Temperaturen im Sommer und wärmere und feuchtere Winter aus, da das Meer als Temperaturpuffer wirkt.



Weblinks:
Ayamonte in Wikipedia
Medien in der Kategorie Ayamonte

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Schlagwörter: Ayamonte, Andalusien, Online-Hafenhandbuch Spanien, Spanien, Hafenhandbuch online kostenlos, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Hafenhandbuch, Hafenführer, Hafeninformationen, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Seekarte, Lagekarte, Film, Windvorhersage Ayamonte, Wetter Ayamonte
Lage Ayamonte Lage Ayamonte
(Bild: HansenBCN / Walter) Großbild klick!
Blick auf Ayamonte
(Bild: Marc Ryckaert) Großbild klick!
Hafenplan Marina Ayamonte
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Luftbild Marina Ayamonte Luftbild Marina Ayamonte
(Bild: marinas.com) Großbild klick!
In der Marina Ayamonte In der Marina Ayamonte
(Bild: Cayetano) Großbild klick!
Sandstrand nahe der Marina Sandstrand nahe der Marina
(Bild: Husond) Großbild klick!