EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Ankerbucht Cala Varques / Mallorca

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
Die kleine Ankerbucht Cala Varques ('Barken-Bucht', auch "Cala Barcas") liegt an der Ostküste von Mallorca in der Gemeinde Manacor.

Im Sommer werden die Klippen der Steilküste für Freikletter-Übungen genutzt, dem sogenannten 'Deep Water Soloing ' (DWS), mallorquinisch 'Psicobloc ' genannt. Im hinteren Bereich des Hauptstrandes der Bucht befindet sich ein Kiefernwald. In ihm sind oftmals Zelte anzutreffen, obwohl das Camping durch die privaten Besitzer an der Cala Varques verboten wurde, nicht zuletzt, um des Müllproblems Herr zu werden. Der Strand hingegen ist sauber. Er besteht aus feinem hellen Sand ohne Seegrasresten, wie oftmals auf Mallorca anzutreffen, und fällt flach ins Meer ab. In letzter Zeit weist der Strand gestiegene Besucherzahlen auf, weshalb er nun zeitweise durch Rettungsschwimmer überwacht wird. An der Cala Varques wird vielfach auch nackt gebadet.



Cala Varques (auch Cala Barcas) / Mallorca
39° 29.938' N 003° 18.012' E
Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht problemlos. Für eine sichere Ansteuerung bei Dunkelheit fehlen Leuchtfeuer. Riffe oder Untiefen gibt es nicht. Als Ansteuerungshilfe können tagsüber die auffälligen Grotten an der Nordseite der Einfahrt dienen. Die südliche Flanke der Bucht ist niedriger.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Bucht ist naturbelassen und nicht bebaut. Die Bucht wird eingefasst durch die Steilküsten der Landzungen Punta de Llevant und Punta d?en Barrafau zur nördlichen Cala Falcó. Im Scheitel der Bucht liegt ein hübscher Sandstrand. Die Küste im Außenbereich besteht aus felsiger Steilküste mit vereinzelten Buchten mit Sandstrand. Das Land dahinter ist flach bis leicht wellig und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: keiner

Kontakt: keiner

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt



windsack In den Sommermonaten Juli und August sind windstille Tage häufig. Doch gibt es lokal, besonders im Frühjahr, eine thermische Landwind-Seewind-Zirkulation .
Ungemütlich kann es werden wenn der starke Tramontana oder der Mistral aus Norden oder der Schirokko aus Süden bläst.
Radio Mallorca sendet auf FM 95,8, von 18:00 bis 18:30 den Wetterbericht für die Sportschifffahrt in deutscher Sprache.




Weblinks:
Cala Varques in Wikipedia
Medien in der Kategorie Cala Varques

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Schlagwörter: Cala Varques, Mallorca, Spanien, Online-Hafenhandbuch Spanien, Hafenplan Ankerbucht, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Film, Wetter Cala Varques
Lage Cala Varques Lage Cala Varques
(Bild: Openseamap / Walter) Großbild klick!
Hafenplan Cala Varques Hafenplan Cala Varques
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Ankern in Cala Varques Ankern in Cala Varques
(Bild: lukasczyk) Großbild klick!
Freiklettern (Psicobloc / Deep Water Soloing) an der Steilküste der Cala Varques Freiklettern (Psicobloc / Deep Water Soloing) an der Steilküste der Cala Varques (Bild: Olaf Tausch) Großbild klick!
Cala Varques: Grotten am Ausgang der Bucht Cala Varques: Grotten am Ausgang der Bucht
(Bild: Culali) Großbild klick!
In der Hochsaison ist die Bucht gut belegt In der Hochsaison ist die Bucht gut belegt.
(Bild: Fran Santos Großbild klick!