EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Marina Real Juan Carlos I / Valencia

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
Für die Informationen zu dieser Marina bedanken wir uns herzlich bei Edith Roloff.


Marina Real Juan Carlos I / Valencia
39° 27.800' N 000° 18.557' W
Die Marina befindet sich im Norden des Hafens von Valencia und bietet 850 Plätze für Yachten bis zu 150 Meter LÜA auf maximal sieben Meter Wassertiefe. Die Marina ist in eine Süd- und Nordmarina, sowie Megayachtenbereich aufgeteilt. Die Südmarina ist etwas billiger.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe oder Untiefen gibt es nicht. Nach der Einfahrt in die Marina ist rechts eine lange Pier. Dieser muss angefahren werden um sich anzumelden. Nach der Anmeldung wird man vom Marinero zum Liegeplatz geleitet und hilft fachmännisch beim Anlegen. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits befeuert.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Marina und des Hafens ist urban geprägt und dicht bebaut. Es dominieren im Hafen Industriebauten wie Lagerhallen und Silos. Im Norden liegt ein weiter Sandstrand. Das Land dahinter ist sanft hügelig. Erst weit im Landesinneren höhere Berge.

Service / Sonstiges: Aufgrund der Größe der Marina bietet diese einen tollen Service an. Die Marinero bringen einem mit dem Dingi ans Ende der Marina und holen einen wieder ab. Einfach per Funk melden. Von der Nordmarina ist es ein Katzensprung zum gigantischen Strand. Ebenso zur Bus- und Metrostation. Ein kleines Cafe steht auch zur Verfügung. Duschen und WC sind in einem Container untergebracht. Leider schon etwas in die Jahre gekommen jedoch picobello sauber. Am Ende der Marina ist ein Nauticladen der über eine gute Auswahl verfügt. Bei Bestellungen sind diese in der Regel in 24 Stunden da. An der Hafeneinfahrt befindet sich die Tankstelle und Gasflaschenstation. Vom Ende der Marina geht ein Bus (Nr.4) in die Altstadt von Valencia. Mit der Metro gibt es eine direkte Verbindung zum Flughafen. Fahrzeit ca. 25 Minuten. Einkaufsmöglichkeiten in der Av. Del Port mit spanischem Supermarkt und Lidl. Gehzeit vom Megayachtbereich ca. 10 bzw. 15 Minuten. Auch gibt es hier etliche Cafes und Tapasbars. Duschen/WC, Strom/Wasser am Steg, Tankmöglichkeit Benzin Diesel Gas, Waschmaschine und Trockner kostenlos. Segelschule, Wetterbericht

Kontakt:
Marina Real Juan Carlos I, Muelle de la Aduana, s/n - 46024 Valencia - España
Tel: + 34 963 812 009
Fax: + 34 963 814 450
Mail: marina - at - marinavalencia.com
Web: www.marinarealjuancarlosI.com
VHF Kanal 67

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack In der Region Valencia wirkt das Mittelmeerklima: Heiße, trockene Sommer wechseln sich mit milden, regenreichen Wintern ab. Der Mistral erreicht die Region nur in sehr abgeschwächter Form. Wo die Berge an die Küste herantreten, kann es zu einer Landwind-Seewind-Zirkulation kommen.




Weblinks:
Valencia in Wikipedia
Webcamc Marina
Medien in der Kategorie Valencia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Schlagwörter: Marina Real Juan Carlos I, Valencia, Spanien, Online-Hafenhandbuch Spanien, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Webcams, Film, Wetter Valencia
Lage Valencia Lage Valencia
(Bild: HansenBCN / Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Real Juan Carlos I Hafenplan Marina Real Juan Carlos I
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
High Cube als Ansteuerungsmarke High Cube als Ansteuerungsmarke
(Bild: ramontxo) Großbild klick!
Sandstrand neben der Marina Sandstrand neben der Marina
(Bild: Eduardo Mallent Alga?) Großbild klick!
Auch Großsegler finden hier Platz Auch Großsegler finden hier Platz
(Bild: Molkjær) Großbild klick!
Angelegt wird vor Moorings Angelegt wird vor Moorings
(Bild: Ser Viajero Großbild klick!