EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Marina Muxia / Gallicien

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
Die Gemeinde Muxía (auch: Mugía, 4.657 Einwohner, 2019) liegt an der Costa da Morte (Todesküste), in Gallicien . Zum Gemeindegebiet gehört mit dem Kap Touriñán der westlichste Punkt des spanischen Festlandes. Die Küste von Muxía gehörte bei der durch den Untergang des Öltankers Prestige im November 2002 ausgelösten Umweltkatastrophe zu den am stärksten betroffenen Gebieten (Bild).



Marina Muxia / Gallicien
43° 6.298' N 009° 12.706' W
Die sehr gut geschützte Marina bietet 232 Plätze für Yachten bis zu 24 Meter LÜA auf vier bis sechs Meter Wassertiefe.

Navigation: Von Norden kommend kann man sich am Leuchtturm Cabo Vilán orientieren, von dem aus es dann noch 3,5 Seemeilen bis zur Hafeneinfahrt sind. Abstand halten zur Küste ist nötig: Knapp 500 Meter nördlich der Hafeneinfahrt liegen - wie allgemein vor dieser Küste - gefährliche Klippen. Nachts ist die Hafeneinfahrt steuerbords grün befeuert. Angelegt wird komfortabel an Schwimmstegen mit Fingern.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich von der Marina des Hafens ist urban geprägt und dicht bebaut. Im Außenbereich besteht sie aus felsiger Steilküste mit vereinzelten Buchten mit Sandstrand vermischt mit Steinen . Das Land dahinter ist hügelig und überwiegend bewaldet.

Service / Sonstiges: Strom/Wasser am Steg, Tankmöglichkeit Diesel, Restaurant / Lokal, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten (Supermercados Froiz in Hafennähe), Autovermietung, Segelmacher, Waschsalon in der Stadt, Schiffsausrüster, Fahrradverleih, kostenloses WLAN im Hafen, Slip, Travellift, Kran, Arzt, Bankautomat, Post, Bandestrand angrenzend, Security

Kontakt:
Marina Muxía, Port Muxía, s/n,15124 Muxía (A Coruña)
Tel: +34 673 168 199
Mail: info at marinamuxia.com
Web: http://www.marinamuxia.com/
VHF Kanal 16

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack In den nordspanischen Regionen herrscht die atlantische Westwindlage vor, die altlantisches Klima und auch schon mal heftigen Seegang mit sich bringt. Das atlantische Klima zeichnet sich durch kühlere Temperaturen im Sommer und wärmere und feuchtere Winter aus, da das Meer als Temperaturpuffer wirkt.




Weblinks:
Muxia in Wikipedia
Medien in der Kategorie Muxia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Schlagwörter: Muxia, Gallicien, Spanien, Online-Hafenhandbuch Spanien, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Webcams, Filme, Wetter Muxia
Lage Muxia Lage Muxia
(Bild: HansenBCN / Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Muxia Hafenplan Marina Muxia
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Muxia: Der ganze Hafen Muxia: Der ganze Hafen
(Bild: Troiano) Großbild klick!
Muxia Hafeneinfahrt Muxia Hafeneinfahrt
(Bild: La Casa del Chiflón ?) Großbild klick!
Cabo Vilán mit Leuchtturm (Nordspanien, Costa de la Muerte) Cabo Vilán mit Leuchtturm (Nordspanien, Costa de la Muerte)
(Bild: mib18) Großbild klick!
Muxia: Klippen nördlich der Hafeneinfahrt Muxia: Klippen nördlich der Hafeneinfahrt
(Bild: José Carminatti Großbild klick!
Muxia Seekarte
(Bild: Abián) Großbild klick!
Im Fischereihafen vor der Fischhalle Im Fischereihafen vor der Fischhalle
(Bild: R.F.Rumbao) Großbild klick!
Angelegt wird an Schwimmstegen mit Fingern Angelegt wird an Schwimmstegen mit Fingern
(Bild: Troiano) Großbild klick!