EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Ankerbucht San Telmo / Mallorca

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
San Telmo / Mallorca: Blick aus südlicher Richtung auf Sant Elm
San Telmo / Mallorca: Blick aus südlicher Richtung auf Sant Elm (Bild: CrazyD) Großbild klick!
Der kleine Ort Sant Elm (kastilisch San Telmo) mit seinem 180 Meter langen Sandstrand liegt am westlichsten Landpunkt von Mallorca . Der Ort besteht vor allem aus kleineren Hotels und Sommerresidenzen, Dauerbewohner bzw. Einheimische findet man nur wenig.

Vor dem Strand von Sant Elm befindet sich die kleine Insel Es Pantaleu, etwas weiter vorgelagert erstreckt sich die Insel Sa Dragonera, die zu einem Symbol des Kampfes um die Erhaltung der Natur auf den Balearen wurde. Umweltschützer zogen bis vor das oberste spanische Landgericht, um den Bau einer Feriensiedlung auf der Insel zu verhindern. Das Gericht nahm schließlich deren These an und Sa Dragonera wurde vom Consell Insular de Mallorca, dem Inselrat, erworben. Heute ist die Insel ein Naturschutzpark.



Ankerbucht San Telmo (auch: Sant Elm)
39° 34.514' N 002° 21.002' E
Navigation: Eine markante Landmarke, die als Ansteuerungshilfe dienen könnte, gibt es nicht. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht problemlos, wenn man sie von Süden her anfährt. Zwischen der Insel Pantaleu und der Bucht liegen Felsen und es ist flach. Von Norden kommend fährt man zwischen der Insel Dragonera und Mallorca und macht einen Bogen südlich um Pantaleu. Für eine sichere Ansteuerung bei Dunkelheit fehlen Leuchtfeuer. Geankert wird auf drei bis sechs Metern Wassertiefe. Ankergrund ist gut haltender Sand.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Bucht ist urban geprägt und dicht bebaut. Im Außenbereich besteht sie aus felsiger Steilküste mit vereinzelten Buchten mit Sandstrand. Dahinter liegen mittelhohe, bewaldete Berge.

Service / Sonstiges: viele Restaurants (meist teuer) und Bars, Bootsverleih, Autoverleih

Kontakt: keiner

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack In den Sommermonaten Juli und August sind windstille Tage häufig. Doch gibt es lokal, besonders im Frühjahr, eine thermische Landwind-Seewind-Zirkulation .
Im Sommer kann man lokal SEHR eng begrenzten Wärmegewittern und Tiefs rechnen. Fünf Semmeilen weiter passiert überhaupt nix. Diese Erscheinung tritt besonders häufig im Herbst auf.
Ungemütlich kann es werden wenn der starke Tramontana oder der Mistral aus Norden oder der Schirokko aus Süden bläst.




Weblinks:
San Telmo in Wikipedia
Medien in der Kategorie San Telmo

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Schlagwörter: Ankerbucht San Telmo, Sant Elm, Mallorca, Spanien, Online-Hafenhandbuch Spanien, Hafenplan Ankerbucht, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Film, Wetter Andratx
Lage San Telmo Lage San Telmo
(Bild: Openseamap / Walter) Großbild klick!
Hafenplan Ankerbucht San Telmo Hafenplan Ankerbucht San Telmo
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Durchfahrt wischen Insel Pantaleu und der Ankerbucht ist flach
(Bild: Gabi-Raquel) Großbild klick!
Ankern im Schutz der Insel Pantaleu Ankern im Schutz der Insel Pantaleu
(Bild: Henny Brouwers) Großbild klick!
Bootsverleih
(Bild: Henny Brouwers) Großbild klick!
San Telmo Strandpromenade San Telmo Strandpromenade
(Bild: cameliaes Großbild klick!
Sandstrand in San Telmo Sandstrand in San Telmo
(Bild: Matthias H.) Großbild klick!