EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Santa Pola / Region Valencia

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
Die Kleinstadt Santa Pola (32.306 Einwohner, 2019) in der Region Valencia und gehörte zu den wichtigsten Fischereihäfen der spanischen Mittelmeerküste. 2011 fuhren aber nur noch 33 Kutter aufs Meer. Grund ist die Verteuerung des Schiffdiesels, dessen Liter 2006 noch 39 Cent kostete, 2011 aber 65 Cent kostet. Gleichzeitig sind die Preise für Fisch stabil geblieben. Trawler aus anderen Ländern können in der Fischauktionshalle von Santa Pola ihre Fische frei anbieten. Diesem Konkurrenzdruck ist die heimische Fischerei nicht gewachsen. Bürokratische Erschwernisse für die Fischerei kommen hinzu. Seit 2010 müssen Boote mit einer Länge von über 24 Metern elektronische Tagebücher führen und täglich ihren Fang nach Madrid melden. Ab 2012 werden diese Regeln auch für Schiffe von bereits über 12 Meter Länge gelten.

Touristische Anziehungspunkte sind der Fischerhafen sowie das Fischerei- und Schifffahrtsmuseum Museo del Mar, das im ehemaligen Kastell im Stadtkern untergebracht ist. Von Santa Pola aus legen Fähren auf die nahe Insel Tabarca ab, die jedoch unter Verwaltung der Stadt Alicante steht. Die Strände von Santa Pola sind beliebt bei Wind- und Kite-Surfern. An der Strandpromenade gibt es zahlreiche Bars und Restaurants.

Santa Pola wurde in der Antike von den Römern als Hafen für die weiter im Hinterland liegende Stadt Ilici (Elche) angelegt und hieß daher zunächst Portus Ilicitanus. Im Jahr 460 vernichteten die Vandalen im Hafen die letzte weströmische Flotte (Schlacht bei Cartagena



Club Nàutico Santa Pola / Region Valencia
38° 11.090' N 000° 34.025' W
Die Marina bietet 500 Plätze für Yachten bis zu 15 Meter LÜA auf maximal 3,5 Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe oder Untiefen im Ansteuerungsbereich gibt es nicht. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits befeuert . Rund fünf Seemeilen östlich des Hafens liegt die Kleininsel Tabarca, deren Klippen sich gut einen Kilometer nach Osten ausdehnen .

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens der Marina ist urban geprägt und dicht bebaut. Es dominiert touristische Infrastrukur. Im Süden langgezogene Sandstrände, oft mit Dünen . Im Norden besteht sie aus aus Felsenküste . Das Land dahinter ist flach bis leicht hügelig und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Hunde verboten, Duschen/WC (auch behindertengerecht), Sauna, Waschsalon, Badestrand, Restaurants, Kiosk, Imbiss, Einkaufsmöglichkeiten Supermarkt (Lidl), Strom/Wasser am Steg, Tankstelle (Diesel, Benzin), Fäkalienabsauganlage, Absauganlage Bilge, Entleerung der Chemietoilette, Travellift 20t, Slip, Kran, Schiffsausrüster, Spielplatz, Winterlager im Freien, Brötchenservice, WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar), Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Club Nàutico Santa Pola, Muelle Poniente, s/n, E 3130 Santa Pola (Alicante)
Tel: +34 9 65 41 24 03
Fax: +34 9 66 69 02 61
Mail: admin@cnauticosantapola.com
VHF Kanal 9

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack In der Region Valencia wirkt das Mittelmeerklima: Heiße, trockene Sommer wechseln sich mit milden, regenreichen Wintern ab. Der Mistral erreicht die Region nur in sehr abgeschwächter Form.




Weblinks:
Santa Pola in Wikipedia
Webcam Santa Pola
Medien in der Kategorie Santa Pola

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Santa Pola, Region Valencia, Online-Hafenhandbuch Spanien, Spanien, Hafenhandbuch online kostenlos, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Hafenhandbuch, Hafenführer, Hafeninformationen, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Webcams, Film, Windvorhersage Santa Pola, Wetter Santa Pola
Lage Santa Pola Lage Santa Pola
Bild: HansenBCN / Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Santa Pola
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Luftbild Marina Santa Pola Luftbild Marina Santa Pola
(Bild: marinas.com) Großbild klick!
Restaurant Club Nautico
Salzgewinnung in Santa Pola Salzgewinnung in Santa Pola
(Bild: nn) Großbild klick!
Kleininsel Tabarca Kleininsel Tabarca
(Bild: nn) Großbild klick!
Kastell im Stadtzentrum Castell Santa Pol
(Bild: Qoan) Großbild klick!
Museo de Mar Santa Pola Museo de Mar Santa Pola
(Bild: Qoan) Großbild klick!